Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Reno5 Pro-Specs: Zertifizierung deutet auf 64 Megapixel Quad-Cam

Das Oppo Reno 5 Pro in den bekannt schlechten Aufnahmen der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA. (Bild aufgehellt)
Das Oppo Reno 5 Pro in den bekannt schlechten Aufnahmen der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA. (Bild aufgehellt)
In China kündigt sich bereits der Nachfolger zum Reno4 Pro von Oppo an, wie erwartet als Reno5 Pro. Beim Premium-Midrange-Smartphone bleibt der Hersteller größtenteils beim bewährten Konzept des Vorgängers, baut allerdings auf eine Quad-Cam mit 64 Megapixel-Sensor.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Oppo Reno4 Pro gibt es bei Amazon aktuell ab etwa 720 Euro, in China kündigt sich nun langsam aber bereits der Nachfolger an, der wohl als Reno5 Pro erst 2021 bei uns eine Rolle spielen wird. Bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA ist nun ein Smartphone mit der Modellnummer PDST00 aufgetaucht, das von Beobachtern als Nachfolger des Reno 4 Pro gehandelt wird.

Äußerlich passt die Einschätzung auf jeden Fall, sofern man aus den schlechten Bildern der Behörde (oben etwas aufgehellt) das Design ordentlich beurteilen kann. An der Front des 6,55 Zoll Full-HD+-Displays auf AMOLED-Basis mit 2.400 x 1.080 Pixeln Auflösung kann man ein Displayloch links oben für die Frontkamera entdecken, die einen 32 Megapixel Sensor erhalten dürfte.

An der Rückseite sehen wir abermals das vom Reno4 Pro bekannte Kamera-Format an der linken oberen Ecke, wobei die rechteckige Einheit nun um eine vierte Kamera erweitert wurde. Die Behörde listet einen 64 Megapixel Hauptsensor sowie einen 8 Megapixel-Shooter und zwei jeweils 2 Megapixel-große Sensoren, vermutlich für Ultraweitwinkel, Macro und Bokeh.

Im Inneren werkelt ein 2,6 Ghz schneller Octacore-Chip mit 5G-Unterstützung, MySmartPrice vermutet dahinter einen Dimensity 1000+ von MediaTek, wobei es bei der Euroversion möglicherweise einen ganz anderen Chipsatz geben wird - Beim Reno 4 Pro ist es ein Snapdragon 765G. In China dürften Modelle mit 8 und 12 GB RAM sowie 128 und 256 GB Speicher auf den Markt kommen, der Akku fasst insgesamt 4.250 mAh und lädt mit 65 Watt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7867 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Oppo Reno5 Pro-Specs: Zertifizierung deutet auf 64 Megapixel Quad-Cam
Autor: Alexander Fagot, 26.11.2020 (Update: 26.11.2020)