Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Reno5 Pro+ mit neuem 50 MP Sony IMX7-Sensor und elektrochromer Rückseite?

Das Oppo Reno5 Pro+ dürfte ein spannendes Smartphone werden (im Bild unterhalb des regulären Reno5 Pro).
Das Oppo Reno5 Pro+ dürfte ein spannendes Smartphone werden (im Bild unterhalb des regulären Reno5 Pro).
Während Reno5 und Reno5 Pro eher gut bestückte Midranger werden, soll das Pro Plus-Modell aus der Masse der Smartphone-Neuheiten hervorstechen. Erste Hinweise aus China deuten auf einen ganz neuen Sony IMX 7-Sensor und ähnlich wie beim OnePlus Concept One auf eine Rückseite, die auf Wunsch ihr Aussehen verändern kann.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

In China legen noch im Dezember die beiden Oppo Reno5-Phones los, bei denen es sich nicht nur optisch sondern auch in Sachen Specs eher um sanfte Upgrades im Vergleich zu den Vorgängern Reno4 und Reno4 Pro handelt. Das Reno5 Pro+ könnte allerdings durchaus ein sehr spannendes Flaggschiff werden, wenngleich Oppo hier noch nicht den neuen Snapdragon 888 einsetzen will, sondern den Qualcomm-Champ des Jahres 2020, den Snapdragon 865.

Durchaus interessant wird das Reno 5 Pro Plus aus zweierlei Gründen. Erstmalig soll hier ein neuer 50 Megapixel Sony Kamera-Sensor der IMX7xx-Serie zum Einsatz kommen, wird zumindest im chinesischen Netzwerk Weibo verraten. Gepaart mit einer 16 Megapixel Ultraweitwinkel-Cam und einer einer 12 Megapixel Telefoto-Kamera mit 2-fachem optischem Zoom wäre das ein respektables Upgrade gegenüber dem regulären Reno5 und dem Reno5 Pro. Nicht ganz sicher sind wir, wie wir den Hinweis auf die elektrochrome Rückseite einschätzen sollen.

Der Leaker spricht hier von einer Variante des Reno5 Pro+ mit Leder-Cover, die erste weltweit, die eine elektrochrome Rückseite bieten soll. Dieses insbesondere von Flugzeug-Fenstern bekannte Glas kann seine Eigenschaften (Farbe/Transparenz) durch Anlegen von Spannung ändern und wurde etwa im OnePlus Concept One genutzt, um die Kamera auf Wunsch zu verbergen. Oppo soll das nun als erster Smartphone-Hersteller in der Massenproduktion einsetzen - wir sind gespannt, wie das mit dem angeblichen Leder-Cover zusammenpasst. Das Bild oben zeigt jedenfalls nur Änderungen bei den Kameras.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8018 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Oppo Reno5 Pro+ mit neuem 50 MP Sony IMX7-Sensor und elektrochromer Rückseite?
Autor: Alexander Fagot,  6.12.2020 (Update:  6.12.2020)