Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

ZTE Axon 20 5G startet auch in Europa: Wir klären die Verwirrung um die drei Varianten des ersten Under-Screen-Kamera-Phones

Das Axon 20 von ZTE gibt es in drei Varianten. Zwei davon gibt es in Kürze in Europa. Die Unterschiede zwischen den drei Versionen des USC-Phones.
Das Axon 20 von ZTE gibt es in drei Varianten. Zwei davon gibt es in Kürze in Europa. Die Unterschiede zwischen den drei Versionen des USC-Phones.
Das Leben ist schon kompliziert genug, auch ohne dass Hersteller mit ihren Produktnamen unnötig Verwirrung stiften. Wir klären die Unterschiede zwischen den mittlerweile drei Varianten des ZTE Axon 20 von denen nun auch die 5G-Version auf Snapdragon 76G-Basis bald im deutschsprachigen Raum starten wird.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

ZTE hat bereits im September in China das Axon 20 5G offiziell vorgestellt und mit Snapdragon 765G als Premium-Midranger im chinesischen Markt positioniert, obwohl das Smartphone als erstes mit Under-Display-Camera (UDC, USC) eigentlich ein Stück High-Tech repräsentiert, die aber möglicherweise noch etwas verbesserungswürdig wäre. Xiaomi, Samsung und andere Hersteller warten alle noch bis 2021, um die Technik hinter der versteckten Selfie-Cam etwas zu perfektionieren, Samsung will sie etwa erst im zweiten Halbjahr 2021 im Galaxy Z Fold3 beziehungsweise möglicherweise auch im Galaxy Note21 Ultra präsentieren.

Wer jetzt schon ein Fullscreen-Display ohne Notch oder Displayloch haben will und auch keinen Workaround wie eine Pop-Up-Cam akzeptiert, hat aber nur eine Wahl oder sagen wir mal ein Trio an Auswahloptionen. Denn ZTE verkomplizierte die anfangs sehr einfache Entscheidung in den letzten Tagen. Aktuell gibt es vom Axon 20 nämlich drei Versionen, zwei davon sind nun auch in Europa zu haben beziehungsweise kommen in Kürze, die dritte wurde gerade erst in China vorgestellt. Bis auf die unten beschriebenen Unterschiede sind alle drei Modelle identisch.

  • Axon 20: Das 4G-Modell ohne 5G im Namen gibt es in China gar nicht und auch nicht auf der globalen ZTE-Webseite, findet sich aber durchaus auf der deutschen ZTE-Webseite. Es basiert ungewöhnlicherweise auf einem Unisoc Octacore-Chip mit zwei Cortex-A75-Cores (2 GHz) und 6 Cortex-A55-Kernen (2 Ghz) sowie 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Das Axon 20 gibt es etwa bei Amazon um 398 Euro, eigentlich ein schlechter Deal, wenn man sich das nächste Modell ansieht.

  • Axon 20 5G: Das 5G-Modell war bisher ab 337 Euro aus China importierbar und startet ab dem 21. Dezember nun auch regulär in Europa. Wer sich im New Vision Club von ZTE anmeldet, kann sich eines der ersten Geräte für Europa sichern, einen Europreis hat ZTE aber noch nicht verraten. Es basiert wie in China auf dem Snapdragon 765G mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher, die Details sind auf der globalen ZTE-Seite zu finden. Wer aus China importiert, kann auch eine 256 GB-Variante wählen.

  • Axon 20 5G Extreme Edition: Warum der Hersteller ein absolut identisches Gerät mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher Extreme Edition nennen muss, sei dahingestellt. Bisher gibt es diese neue Version des Axon 20 nur in China - zugegeben, sie erscheint auch in einem hübschen neuen Gold-Orange-Farbton. Bisher gibt es noch keine Hinweise auf einen Launch in Europa, möglicherweise wird es da aber auch mal eine Importmöglichkeit geben.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

ZTE Devices Global

New Vision Club

ZTE Pressemitteilung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7738 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > ZTE Axon 20 5G startet auch in Europa: Wir klären die Verwirrung um die drei Varianten des ersten Under-Screen-Kamera-Phones
Autor: Alexander Fagot,  5.12.2020 (Update:  5.12.2020)