Notebookcheck

Kein Galaxy Note21 aber ein Galaxy Z Fold FE in 2021: Samsungs Flaggschiff-Roadmap mit Überraschungen

Es wird ein Galaxy Z Fold3 geben aber offenbar kein Galaxy Note21: Samsungs Galaxy Flaggschiff-Roadmap mit Überraschungen (Bild: LetsGoDigital)
Es wird ein Galaxy Z Fold3 geben aber offenbar kein Galaxy Note21: Samsungs Galaxy Flaggschiff-Roadmap mit Überraschungen (Bild: LetsGoDigital)
Sieben Galaxy-Flaggschiffe soll es 2021 von Samsung geben, darunter wird aber weder ein Galaxy Note21 noch ein Galaxy Note21 Ultra sein. Wie bereits zuvor gemunkelt, bekräftigt nun auch ein neuer Leak, dass Samsung die Galaxy Note-Serie einmottet. Stattdessen gibt es mehr Foldables und S-Pen-Support für drei der sieben Galaxy-Phones.
Alexander Fagot,

Das Ende der Galaxy Note-Serie ist offenbar fix. Zumindest laut zwei der aktuell besten Leaker, die wir haben, hat Samsung offenbar keine Pläne für ein Galaxy Note21 oder Galaxy Note21 Ultra, damit wären Galaxy Note20 und Galaxy Note20 Ultra (aktuell auch bei Amazon mit Payday-Promotion) die allerletzten Vertreter ihrer Serie, was ja schon vor Wochen gemunkelt wurde, aber Fans der S-Pen-Flaggschiffe doch nicht so richtig glauben wollten.

Sieben Galaxy-Flaggschiffe in 2021 insgesamt geplant

So twitterte der Leaker Ice Universe vor wenigen Stunden, dass es aktuell keine Hinweise auf die Entwicklung der Galaxy Note21-Serie gäbe und das eine oder andere Indiz müsste, weniger als ein Jahr vor dem erwarteten Launch, eigentlich durchaus bereits aufgetaucht sein. Konkreter wird Kollege Max Weinbach, der am Wochenende mit dem Leak fast aller wichtigen Details zur Galaxy S21-Serie einen Coup gelandet hatte. Max zufolge wird es 2021 sieben Flaggschiff-Phones von Samsung geben, erstmals sind drei davon Falt-Handys, ein Galaxy Note21 fehlt aber auch in dieser Roadmap:

  • Galaxy S21 FE
  • Galaxy S21
  • Galaxy S21+
  • Galaxy S21 Ultra
  • Galaxy Z Fold 3
  • Galaxy Z Flip 3
  • Galaxy Z Fold FE

Drei Galaxy-Flaggschiffe 2021 mit S-Pen-Unterstützung

Dass es neben Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra wohl auch wieder ein Galaxy S21 FE geben würde, konnte man ja bereits erwarten, ungewöhnlich ist allerdings, dass Samsung auch vom Galaxy Z Fold eine "Fan-Edition" plant. Hierbei könnte es sich um das bereits seit Längerem durch die Leakszene geisternde Galaxy Z Fold Lite aka Galaxy Fold Lite handeln, das ja angeblich unter 1000 Euro kosten wird.

Max lieferte zudem den Hinweis, dass drei dieser sieben Galaxy-Flaggschiffe kompatibel mit dem S-Pen sein werden, neben dem Galaxy S21 Ultra, sind das - so vermuten wir - Galaxy Z Fold3 und Galaxy Z Fold FE, da es hier aufgrund der tablet-artigen Displayfläche am meisten Sinn machen würde. Bei der nächsten Galaxy Z Fold-Generation soll die ultradünne Glasschicht ja härter beziehungsweise dicker werden, um nicht mehr so leicht zu zerkratzen, womit die Foldables wohl hoffentlich zu würdigen Nachfolgern der Galaxy Note-Serie werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Kein Galaxy Note21 aber ein Galaxy Z Fold FE in 2021: Samsungs Flaggschiff-Roadmap mit Überraschungen
Autor: Alexander Fagot, 16.11.2020 (Update: 16.11.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.