Notebookcheck

Ausziehbares Smartphone: Oppo will am Inno Day was ganz Neues zeigen

Oppo will am Inno Day diese Woche offenbar auch ein ausziehbares Smartphone mit flexiblem Display vorführen.
Oppo will am Inno Day diese Woche offenbar auch ein ausziehbares Smartphone mit flexiblem Display vorführen.
Morgen ist Inno Day bei Oppo, die alljährliche Show an Innovationen, die insbesondere im Smartphone-Sektor wieder viel Neues bringen und uns die Trends der Branche aufzeigen wird. Neben neuen AR-Brillen dürfte Oppo auch eine Art "Stretchable" zeigen, wie ein Teaser andeutet, Oppo-Patente zeigen wie das aussehen könnte.
Alexander Fagot,

Morgen, am 17. November ist Oppo Inno Day. Wie im Vorjahr bedeutet das vor allem ein Blick in die Zukunft der Mobiltechnologie, wobei durchaus einige der präsentierten Innovationen bereits 2021 im Laden landen könnten, so manches aber wohl noch einige Monate oder gar Jahre Entwicklungszeit benötigen wird und nur ein Vorgeschmack auf die nächsten Jahre wird.

Neue AR-Brillen hat Oppo bereits vergangene Woche angeteasert, nun folgt Andeutung Numero 2. Via Twitter und im chinesischen Netzwerk Weibo sind Teaser eines neuen Konzept-Phones zu sehen, die andeuten, dass Oppo eine Art ausziehbares "Stretchable" präsentieren will, also ein Smartphone, dessen Display sich nicht falten oder rollen aber in der Länge oder Breite verlängern und verkürzen lässt. 

Eine Art "Stretchable" will uns Oppo am morgigen Inno Day zeigen.
Eine Art "Stretchable" will uns Oppo am morgigen Inno Day zeigen.

Patent zeigt mehr vom ausziehbaren Smartphone 

Die niederländischen Kollegen von LetsGoDigital haben bereits vergangene Woche Bilder eines neuen Oppo-Patents veröffentlicht, die auf ein derartiges Oppo-Stretchable deuten. Ähnlich wie beim Galaxy Z Flip oder dem Motorola Razr handelt es sich hierbei um ein sehr längliches Smartphone mit flexiblem Display, das allerdings nicht vertikal aufgeklappt wird, sondern in der Höhe wachsen und schrumpfen kann. De facto handelt es sich um eine Art Slider-Mechanismus, wobei hier auch das Display ausziehbar ist. Als Design-Patent fehlen hier technische Details, die Oppo möglicherweise morgen am Inno Day verraten wird. Während an der Rückseite eine Kamera eingezeichnet wurde, fehlt im Display ein Displayloch, möglicherweise ist das also auch eine USC-Variante, sprich eine Selfie-Cam unterm Display. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Ausziehbares Smartphone: Oppo will am Inno Day was ganz Neues zeigen
Autor: Alexander Fagot, 16.11.2020 (Update: 16.11.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.