Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo A73 5G vorgestellt: 90Hz-Display und 8 GB RAM für 329 Euro

Das Oppo A73 bringt 5G-Unterstützung für 329 Euro (Bild: Oppo)
Das Oppo A73 bringt 5G-Unterstützung für 329 Euro (Bild: Oppo)
Oppo hat gestern mit dem A73 ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das in Europa 329 Euro kostet und dabei den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützt. Auch sonst weiß das Smartphone auf den ersten Blick zu gefallen.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Nachdem Oppo mit dem A52 und A72 seine Mittelklasse-Serie erst Anfang des Jahres neuaufgelegt hat, kommt jetzt mit dem A73 5G ein weiteres Smartphone in den Handel, das hierzulande "nur" 329 Euro kosten wird, was für ein 5G-Gerät immer noch recht günstig ist.

Für diesen Preis bekommt man ein 6,5 Zoll großes 90Hz-Display, das mit Full-HD auflöst und oben links eine Lochaussparung besitzt, in der sich eine 8-MP-Selfiekamera verbirgt. Auf der Rückseite verbaut der Hersteller ein Triple-Kamera-Setup, dessen Hauptsensor mit 16 MP auflöst, während die Weitwinkelkamera mit 8 MP und der Tiefensensor mit 2 MP auskommen. Insgesamt ist das Kamerasetup auf den ersten Blick der größte Nachteil des Geräts. So bietet die Konkurrenz an dieser Stelle häufig deutlich mehr.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Oppo A73 von vorne und hinten (Bild: Oppo)
Das Oppo A73 von vorne und hinten (Bild: Oppo)

Im Inneren setzt der Hersteller als Prozessor auf den recht neuen Dimensity 720 von MediaTek, dem im Alltag 8 GB RAM und 128 GB interner Speicher zur Seite stehen. Dank dieser CPU unterstützt das Smartphone auch den neuen Mobilfunkstandard 5G, was in der Preisklasse noch lange keine Selbstverständlichkeit ist. Weiterhin verbaut der Hersteller hier einen Akku mit einer Kapazität von 4000mAh, der mit bis zu 15 Watt geladen werden kann. Als Betriebssystem ist ColorOS 7.2 vorinstalliert, das auf Android 10 aufbaut.

Zusammengefasst handelt es sich beim Oppo A73 5G um ein recht interessantes Smartphone in seiner Preisklasse, das gerade mit seiner Unterstützung von 5G und den 8 GB RAM positiv auffällt. Lediglich das Kamera-Setup könnte an dieser Stelle etwas moderner ausfallen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1469 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Oppo A73 5G vorgestellt: 90Hz-Display und 8 GB RAM für 329 Euro
Autor: Cornelius Wolff,  1.12.2020 (Update:  1.12.2020)