Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Vivo-Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 888 stürmt die Benchmark-Charts bei Geekbench

Der Qualcomm Snapdragon 888 kann bei Geekbench bereits eine überzeugende Performance beweisen. (Bild: Qualcomm)
Der Qualcomm Snapdragon 888 kann bei Geekbench bereits eine überzeugende Performance beweisen. (Bild: Qualcomm)
Der Qualcomm Snapdragon 888 wurde erst gestern offiziell vorgestellt, und schon taucht bei Geekbench ein brandneuer Eintrag auf, der die Performance des Chips zeigt. Und die kann sich sehen lassen, denn das Vivo-Smartphone wäre damit Spitzenreiter, sowohl in der Single-Core- als auch in der Multi-Core-Bestenliste.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Ein neuer Geekbench 5-Eintrag spricht von einem Vivo-Smartphone mit der Modellnummer "V2056A", das mit dem brandneuen Qualcomm Snapdragon 888 ausgestattet ist, denn der Codename "Lahaina" steht früheren Leaks zufolge eindeutig für Qualcomms Flaggschiff-SoC der nächsten Generation. Das Smartphone ist darüber hinaus mit 12 GB Arbeitsspeicher ausgestattet, bei der Software setzt Vivo auf Android 11.

Das Gerät konnte ein beachtliches Ergebnis erzielen: Bei der Nutzung von nur einem Kern erzielt das Smartphone 1.135 Punkte, mit allen Kernen sogar 3.681. Zum Vergleich: Die Android-Bestenliste wird derzeit vom OnePlus 8 (ca. 599 Euro auf Amazon) angeführt, das mit dem Snapdragon 865 auf 887 respektive 3.210 Punkte kommt.

Auch wenn Geekbench-Ergebnisse zwischen iOS und Android nur begrenzt vergleichbar sind dürfte das Apple iPhone 12 Pro (ca. 1.150 Euro auf Amazon) mit dem A14 Bionic dem Snapdragon 888 einen erbitterten Kampf liefern, denn Apples jüngstes Flaggschiff erreicht beeindruckende 1.585 respektive 3.920 Punkte – Apples 5 nm-SoC dürfte damit vorläufig weiter im Spitzenfeld mitspielen.

Fans von Android-Flaggschiffen können sich über die nächsten Monate aber auf jede Menge Smartphones mit dem Snapdragon 888 freuen, neben dem Xiaomi Mi 11 und dem Realme Race werden auch Geräte von OnePlus, Sharp, Motorola, LG und co. erwartet. In der langen Liste der Partner, die den Chip einsetzen möchten, fehlt ein Unternehmen aber auffällig: Samsung. Offenbar will der Technologiegigant aus Südkorea sein Glück lieber mit den intern entwickelten Exyos-Chips versuchen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Mit diesem Ergebnis wäre das "Vivo V2056A" auf dem ersten Platz bei der Geekbench Android-Bestenliste. (Bild: Geekbench)
Mit diesem Ergebnis wäre das "Vivo V2056A" auf dem ersten Platz bei der Geekbench Android-Bestenliste. (Bild: Geekbench)
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6625 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Ein Vivo-Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 888 stürmt die Benchmark-Charts bei Geekbench
Autor: Hannes Brecher,  2.12.2020 (Update:  2.12.2020)