Notebookcheck

Qualcomm bestätigt ARM Cortex-X1 und mehr Details im neuen Snapdragon 888

Die drei x acht stehen für viel Performance, auch auf Basis des Cortex-X1-Technologie von ARM, wie Qualcomm mittlerweile bestätigt.
Die drei x acht stehen für viel Performance, auch auf Basis des Cortex-X1-Technologie von ARM, wie Qualcomm mittlerweile bestätigt.
Jetzt ist (fast) alles zum Qualcomm Snapdragon 888 bekannt, denn die detaillierten Produktspezifikationen sind draußen. Unter anderem bestätigen die US-Amerikaner dass zumindest der High-Performance-Core auf Basis des deutlich schnelleren Cortex-X1-Core-arbeitet.
Alexander Fagot,

Da wird sich Samsung mit dem noch nicht präsentierten Exynos 2100 wirklich anstrengen müssen! Es gibt ja wieder mal neue Benchmarks des nun offiziell vorgestellten Snapdragon 888, und die zeigen, dass sich - zumindest im Android-Bereich - ein neuer Leistungssieger ankündigt, auch wenn Apple mit seinem A14 Bionic - rein nach trockenen Geekbenchzahlen - weiterhin etwas vorne liegt.

Die hohe Performance basiert tatsächlich, wie bereits seit Monaten gemunkelt, vor allem am Cortex-X1, dem Custom-Core von ARM, den die Chipschmiede in diesem Jahr zusätzlich zur regulären neuen Cortex-A78 Architektur präsentiert hatte und die 30 Prozent mehr Performance verspricht. Qualcomm unterscheidet in seinen Angaben traditionell nicht zwischen den Architekturen, die in den einzelnen Clustern zum Einsatz kommen, das Produktblatt (siehe unten) erwähnt aber ganz eindeutig "Cortex-X1 Technologie".

Wir gehen aktuell davon aus - und das bestätigen auch die Chip-Experten von Anandtech - dass der Snapdragon 888 einen 2,84 Ghz schnellen Cortex-X1-Kern, drei 2,42 Ghz Cortex-A78-Cores und 4 Cortex-A55-Kerne mit 1,8 Ghz Taktfrequenz besitzt, wie hoch die Adreno 660 GPU getaktet ist, weiß aktuell noch nicht einmal Anandtech. Lobend in ihrem aktuellen Deep-Dive-Bericht wird auch das wieder zurück ins SoC integrierte 5G-Modem erwähnt, das beim Snapdragon 865 ja noch extern angebunden werden musste.

Wer sich durch das Datenblatt zum Snapdragon 888 durchkämpft, wird übrigens auch noch ein paar weitere Details entdecken, die in der Vorabinformation, die an Journalisten verteilt wurde, nicht explizit erwähnt oder möglicherweise untergegangen sind etwa Quick Charge 5.0 mit 100 Watt Schnellladen oder das neue Wi-Fi 6E im 6 Ghz-Bereich, das im nächsten Jahr auch in Europa starten soll. 2021 wird es jedenfalls viele Snapdragon 888-Phones geben, einige stehen jetzt schon fest.

Quelle(n)

Qualcomm (1, 2)

Anandtech

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Qualcomm bestätigt ARM Cortex-X1 und mehr Details im neuen Snapdragon 888
Autor: Alexander Fagot,  2.12.2020 (Update:  2.12.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.