Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Qualcomm Snapdragon 480: 5G-Unterstützung wird endlich günstig

Der Snapdragon 480 5G dürfte sich in Smartphones im Preisbereich zwischen 100 und 200 Euro finden (Bild: Qualcomm)
Der Snapdragon 480 5G dürfte sich in Smartphones im Preisbereich zwischen 100 und 200 Euro finden (Bild: Qualcomm)
Qualcomm hat heute mit dem Snapdragon 480 einen neuen 5G-SoC für Smartphones vorgestellt, der sich wahrscheinlich in vielen Geräten im Budget-Segment finden lassen wird. Gleichzeitig soll der Chip im Vergleich mit dem Snapdragon 460 ungefähr doppelt so viel Performance liefern.
Cornelius Wolff,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nachdem die 5G-Frequenzen in Deutschland schon vor 18 Monaten versteigert wurden und seit Ende des Jahres mit O2 auch der letzte große Mobilfunkanbieter hierzulande sein 5G-Netz gestartet hat, ist es jetzt langsam an der Zeit, dass 5G großflächig im Budget-Segment verfügbar wird. Dies haben sich anscheinend auch die Entwickler bei Qualcomm gedacht, da heute mit dem Snapdragon 480 endlich der erste Budget-SoC des Unternehmens mit 5G-Unterstützung veröffentlicht wurde.

Allerdings ist der Support des neuen Mobilfunkstandards bei weitem nicht der einzige Faktor, den der neue SoC dem alten Snapdragon 460 voraus hat. So soll der Chip im Vergleich beispielsweise sowohl bei der CPU, als auch bei der GPU die doppelte Performance liefern. Dies war wirklich nötig, da der Snapdragon 460 mittlerweile viele Budget-Smartphones geradezu ausgebremst hat. Diesen Performance-Gewinn erreicht der Prozessor durch seine Kryo-460-Kerne, die mit bis zu 2,0 GHz takten und in 8nm gefertigt werden. Als Grafikchip wird der Adreno 619 verbaut.

Auch was das Kamera-Setup und das Display angeht, können Hersteller in Zukunft auf eine größere Bandbreite an Auswahlmöglichkeiten setzen. So war man beim Snapdragon 460 bei einem einzelnen Sensor noch auf 48 MP beschränkt, wohingegen jetzt immerhin 64 MP möglich sind. Sollte ein Smartphone-Hersteller mehrere Kamera-Sensoren auf der Rückseite verbauen, kann man jetzt Videos gleichzeitig auf zwei Sensoren in FullHD aufzeichnen. Beim Display unterstützt der Chip eine Auflösung von bis zu 1080x2520 Pixeln und eine Refresh-Rate von bis zu 120Hz. Zu guter Letzt besitzt der Prozessor weitere praktische Features wie Quick Charge 4+, Bluetooth 5.1 und WiFi 6.

Zusammengefasst handelt es sich beim Snapdragon 480 5G um ein sehr willkommenes Upgrade, durch das der neue Mobilfunkstandard jetzt endlich auch im Budget-Segment Fuß fassen sollte. Die ersten Geräte mit dem SoC werden Anfang 2021 erwartet.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1386 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Qualcomm Snapdragon 480: 5G-Unterstützung wird endlich günstig
Autor: Cornelius Wolff,  4.01.2021 (Update:  4.01.2021)