Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei zertifiziert ein 135 Watt Ladegerät für künftige Smartphones

66 Watt SuperCharge sind sowas von 2020 – Huawei bereitet offenbar schon ein 135 Watt Netzteil vor. (Bild: Huawei)
66 Watt SuperCharge sind sowas von 2020 – Huawei bereitet offenbar schon ein 135 Watt Netzteil vor. (Bild: Huawei)
Neues Jahr, neue Ladegeräte: Wem das Aufladen seines Smartphones mit einem 125 Watt Netzteil zu lange dauert, für den bereitet Huawei gerade ein Ladegerät vor, das Geräte mit 20 Volt bei 6,75 Ampere, also mit beachtlichen 135 Watt aufladen kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der in der Regel ausgesprochen zuverlässige Leaker Digital Chat Station hat auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo einen Screenshot geteilt, auf dem die Zertifizierung eines Huawei-Netzteils mit der Modellnummer HW-200675CP0 zu sehen ist. Die Besonderheit: Das Ladegerät kann Smartphones mit 20 Volt bei 6,75 Ampere laden, also mit 135 Watt.

Bisher waren Schnellladefunktionen bei Smartphones auf maximal 125 Watt beschränkt, entsprechende Lösungen werden etwa von Oppo (Flash Charge) oder auch von Vivo (UltraDart Fast-Charging) angeboten. Ein 4.000 mAh fassender Akku kann damit in nur 20 Minuten von 0 auf 100 Prozent aufgeladen werden. Huawei hinkt hier derzeit noch ein wenig hinterher, selbst das teure Mate 40 Pro (ca. 1.200 Euro auf Amazon) unterstützt "nur" 66 Watt SuperCharge bzw. 50 Watt Wireless SuperCharge.

Das neue Netzteil unterstützt auch diverse andere Spannungen inklusive 20 Volt bei 3,25 Ampere, was auf drahtloses Laden mit 65 Watt deuten könnte. Der Leaker hat allerdings keinerlei Informationen dazu verraten, in welchem Gerät der neue Schnelllade-Standard zu finden sein wird, wann die Technologie marktreif sein wird oder auch wie genau diese funktioniert – vermutlich setzt Huawei dabei wie die Konkurrenz auf Akkus, die aus mehreren Zellen bestehen, um diese simultan aufzuladen. Spannend bleibt, ob Huawei ebenfalls wie die Konkurrenz mit einer kürzeren Akku-Lebensdauer zu kämpfen haben wird, oder ob dieses Problem bei der neuen Technologie gelöst wurde.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das neueste Ladegerät von Huawei kann Smartphones mit maximal 20 Volt bei 6,75 Ampere laden. (Bild: Digital Chat Station, Weibo)
Das neueste Ladegerät von Huawei kann Smartphones mit maximal 20 Volt bei 6,75 Ampere laden. (Bild: Digital Chat Station, Weibo)
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Huawei zertifiziert ein 135 Watt Ladegerät für künftige Smartphones
Autor: Hannes Brecher,  4.01.2021 (Update:  4.01.2021)