Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Google Pixel-Smartphones könnten Lautsprecher-Upgrades durch Adaptive Sound erhalten

Die Stereo-Lautsprecher von Pixel-Smartphones könnten ihren Klang künftig an die Umgebung anpassen. (Bild: Daniel Romero)
Die Stereo-Lautsprecher von Pixel-Smartphones könnten ihren Klang künftig an die Umgebung anpassen. (Bild: Daniel Romero)
Geräte von Google sind mittlerweile bekannt dafür, mit fortschrittlicher Software Features zu ermöglichen, für die einige Konkurrenten komplexe und teure Hardware benötigen. Der neueste Clou: Pixel-Smartphones könnten den Klang ihrer Lautsprecher in Zukunft an die Umgebung anpassen, um die Wiedergabequalität zu verbessern.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mishaal Rahmannn von XDA-Developers hat den unten eingebetteten Screenshot auf Twitter geteilt. Darauf wird ein Feature namens "Adaptive Sounnd" beschrieben, das die Wiedergabequalität der integrierten Lautsprecher eines Google Pixel verbessern soll, indem der Klang an die Umgebung angepasst wird. Ein derartiges Feature ist keineswegs neu: Der Apple HomePod bietet beispielsweise ein ähnliches Feature, das Apple als "Spatial Awareness" bezeichnet.

Dabei zeichnen die Mikrofone auf, wie unterschiedliche Frequenzen im Raum zum Lautsprecher zurückgeworfen werden, um anschließend den Klang an die Umgebungsbedingungen anzupassen. Der Beschreibung zufolge funktioniert dies bei Googles neuem Feature ähnlich, wenn auch im kleineren Maßstab. Google betont, dass die Wiedergabequalität bei geringeren Lautstärken stärker von den Anpassungen durch Adaptive Sound profitiert.

Der Text im Screenshot widmet sich auch eventuellen Bedenken zur Privatsphäre – sämtliche Aufzeichnungen sollen umgehend gelöscht werden, die Verarbeitung erfolgt auf dem Smartphone, und nicht auf Googles Servern. Besonders spannend ist, dass dies als reine Software-Lösung umgesetzt wird, sodass Adaptive Sound nicht nur bei zukünftigen Smartphones zum Einsatz kommen dürfte, aktuelle Geräte wie das Pixel 5 (ca. 789 Euro auf Amazon) könnten das Feature per Software-Update erhalten. Und das wäre auch dringend notwendig, denn die etwas schwache Lautsprecher-Performance war einer unserer größten Kritikpunkte in unserem ausführlichen Test des Pixel 5.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7087 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Google Pixel-Smartphones könnten Lautsprecher-Upgrades durch Adaptive Sound erhalten
Autor: Hannes Brecher,  3.12.2020 (Update:  2.12.2020)