Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomis neue Redmi Note 9-Serie verkauft sich in nur wenigen Stunden über 300.000 Mal

Der Launch der jüngsten Xiaomi-Smartphones war ein voller Erfolg, die Redmi Note 9-Serie konnte Kunden offenbar von sich überzeugen. (Bild: Xiaomi)
Der Launch der jüngsten Xiaomi-Smartphones war ein voller Erfolg, die Redmi Note 9-Serie konnte Kunden offenbar von sich überzeugen. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat vergangene Woche mit dem Redmi Note 9 Pro 5G sowie mit dem neuen Redmi Note 9 5G und 4G drei brandneue Smartphones vorgestellt, die neue Maßstäbe setzen sollten – gerade das Pro-Modell konnte mit einer 108 MP Kamera und einem 120 Hz Display für rund 200 Euro überzeugen. Xiaomi meldet nun, dass der Verkaufsstart der Geräte ein voller Erfolg war.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Xiaomis aktuelle Produktfamilie mag verwirrend sein – nachdem das Redmi Note 9 (ca. 179 Euro auf Amazon) und das Redmi Note 9 Pro (ca. 209 Euro auf Amazon) bereits seit Monaten erhältlich sind hat Xiaomi vergangene Woche das Redmi Note 9 4G, das Redmi Note 9 5G sowie das Redmi Note 9 Pro 5G offiziell vorgestellt. 

Das etwas unübersichtliche Angebot scheint Kunden aber nicht abzuschrecken, denn Xiaomi hat auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo bekannt gegeben, dass sich die neuen Smartphones in China bis zum 1. Dezember um 12:00 Uhr, also nur wenige Stunden nach dem Verkaufsstart, bereits über 300.000 Mal verkauft hatten. Das beweist wieder einmal, dass Mittelklasse-Smartphones mit einem ordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnis bei Smartphone-Kunden nach wie vor besonders beliebt sind.

Von den drei neuen Modellen ist wie eingangs bereits erwähnt das Redmi Note 9 Pro 5G aber definitiv das spannendste Smartphone, denn trotz des verhältnismäßig günstigen Preises von gerade einmal 1.600 Yuan (ca. 202 Euro) bietet das Gerät eine 108 Megapixel Quad-Kamera sowie ein 120 Hz schnelles 1.080p+-Display – Features, die man so bisher nur von deutlich teureren Smartphones kennt.

Mit einem Qualcomm Snapdragon 750G, mindestens 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Flash-Speicher dürfte darüber hinaus ausreichend Leistung für die meisten Kunden geboten werden. Das Redmi Note 9 4G kann dagegen mit einem Preis von gerade einmal 127 Euro trotz 6.000 mAh Akku und 1.080p+-Display überzeugen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7027 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Xiaomis neue Redmi Note 9-Serie verkauft sich in nur wenigen Stunden über 300.000 Mal
Autor: Hannes Brecher,  2.12.2020 (Update:  2.12.2020)