Notebookcheck

Apples Apps und Spiele des Jahres: Disney+, Genshin Impact & co. erhalten Auszeichnungen

Die Entwickler der ausgezeichneten Apps erhalten erstmals eine echte Trophäe, die aus recyceltem Aluminium hergestellt wird. (Bild: Apple)
Die Entwickler der ausgezeichneten Apps erhalten erstmals eine echte Trophäe, die aus recyceltem Aluminium hergestellt wird. (Bild: Apple)
Apple hat die diesjährigen Auszeichnungen für die besten Apps und Spiele auf dem iPhone, dem iPad, dem Mac, der Apple Watch und dem Apple TV verliehen. Die Gewinner haben dabei erstmals eine echte Trophäe bekommen, die vom App Store-Icon inspiriert wurde und dabei komplett aus recyceltem Aluminium besteht.
Hannes Brecher,

Apple hat es sich zur Tradition gemacht, Jahr für Jahr Apps den Preis "Best of App Store" zu verleihen, um Entwickler von besonders innovativen, wichtigen oder einflussreichen Apps und Games zu würdigen. Neu in diesem Jahr ist die Trophäe: Waren die Ehrungen bislang ausschließlich digital, so erhalten die Gewinner diesmal das App Store-Logo, gefertigt aus 100 Prozent recyceltem Aluminium, mit einer entsprechenden Gravur an der Seite. Folgende Apps und Spiele wurden ausgezeichnet:

 

 

iPhone-App des Jahres: Wakeout!, entwickelt von Andreas Canella.
iPhone-App des Jahres: Wakeout!, entwickelt von Andreas Canella.
iPad-App des Jahres: Zoom.
iPad-App des Jahres: Zoom.
Mac-App des Jahres: Fantastical, entwickelt von Flexbits.
Mac-App des Jahres: Fantastical, entwickelt von Flexbits.
Apple TV-App des Jahres: Disney+.
Apple TV-App des Jahres: Disney+.
Apple Watch-App des Jahres: Endel.
Apple Watch-App des Jahres: Endel.
iPhone-Spiel des Jahres: Genshin Impact, entwickelt von miHoYo.
iPhone-Spiel des Jahres: Genshin Impact, entwickelt von miHoYo.
iPad-Spiel des Jahres: Legends of Runeterra, entwickelt von Riot Games.
iPad-Spiel des Jahres: Legends of Runeterra, entwickelt von Riot Games.
Mac-Spiel des Jahres: Disco Elysium, entwickelt von ZA/UM.
Mac-Spiel des Jahres: Disco Elysium, entwickelt von ZA/UM.
Apple TV-Spiel des Jahres: Dandara Trials of Fear, entwickelt von Raw Fury.
Apple TV-Spiel des Jahres: Dandara Trials of Fear, entwickelt von Raw Fury.
Apple Arcade-Spiel des Jahres: Sneaky Sasquatch, entwickelt von RAC7.
Apple Arcade-Spiel des Jahres: Sneaky Sasquatch, entwickelt von RAC7.
App-Trend des Jahres: ShareTheMeal, um Hunger zu bekämpfen.
App-Trend des Jahres: ShareTheMeal, um Hunger zu bekämpfen.
App-Trend des Jahres: Shine, zur Selbstfürsorge.
App-Trend des Jahres: Shine, zur Selbstfürsorge.
App-Trend des Jahres: Caribu, um Familien zusammen zu bringen.
App-Trend des Jahres: Caribu, um Familien zusammen zu bringen.
App-Trend des Jahres: Pokémon GO, das Gaming neu erfunden hat.
App-Trend des Jahres: Pokémon GO, das Gaming neu erfunden hat.
App-Trend des Jahres: Explain Everything Whiteboard, für die Unterstützung beim Fernunterricht.
App-Trend des Jahres: Explain Everything Whiteboard, für die Unterstützung beim Fernunterricht.
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Apples Apps und Spiele des Jahres: Disney+, Genshin Impact & co. erhalten Auszeichnungen
Autor: Hannes Brecher,  2.12.2020 (Update:  2.12.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.