Notebookcheck

Das Xiaomi Mi 10 Pro und das Poco F2 Pro erhalten MIUI 12 auf Basis von Android 11, Xiaomi nennt die neuen Features

Xiaomi verteilt MIUI 12 auf Basis von Android 11 bereits an viele Geräte rund um den Globus. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi verteilt MIUI 12 auf Basis von Android 11 bereits an viele Geräte rund um den Globus. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat damit begonnen, MIUI 12 auf Basis von Android 11 an das Mi 10 Pro und an das Poco F2 Pro rund um den Globus zu verteilen. Damit sind die beiden Modelle einige der ersten Xiaomi-Smartphones, welche die neueste Software außerhalb von China erhalten. Xiaomi hat auch einige der neuen Features genannt, auf die sich Nutzer mit dem Update freuen dürfen.

Das Poco F2 Pro (ca. 479 Euro auf Amazon) und das Xiaomi Mi 10 Pro haben das Update auf Android 11 in China bereits vergangene Woche erhalten, nun hat Xiaomi damit begonnen, die Software im Rest der Welt zu verteilen. Dabei handelt es sich derzeit noch um einen eingeschränkten Release, der nur an ausgewählte Nutzer verteilt wird, um mögliche Bugs festzustellen, bis zum breiteren Rollout dürfte es aber nicht mehr lange dauern.

Beide Geräte erhalten dabei die MIUI-Version 12.2.1.0. Xiaomi verspricht eine Vielzahl neuer Features in der Android 11-Version von MIUI 12. Laut den Changelogs erhalten die Smartphones mit dem Update ein AI Moonscape-Feature, neue Templates für Vlogs und die Möglichkeit, diese als Entwürfe zu speichern. Auch die Animation beim Entsperren über den Fingerabdrucksensor wurde überarbeitet, genau wie das Vibrations-Feedback, die Benachrichtigungen und die Lautstärke-Anzeige. 

Darüber hinaus hat Xiaomi einige Icons überarbeitet und Probleme mit Fonts in einigen System-Apps behoben. Nutzer erhalten nach dem Update Empfehlungen darüber, wie Energie gespart werden kann, sowie eine Warnung, wenn ein ungewöhnlich hoher Stromverbrauch festgestellt wird. Falls beim Rollout keinerlei Bugs auffallen dürfte die finale Version der Software innerhalb der nächsten Tage oder Wochen an alle Nutzer verteilt werden.

Das Update auf Android 11 wird bereits an viele Poco F2 Pro-Geräte rund um den Globus verteilt. (Bild: Mi Community)
Das Update auf Android 11 wird bereits an viele Poco F2 Pro-Geräte rund um den Globus verteilt. (Bild: Mi Community)

Source(s)

Adimorah Blog (1) (2) | Mi Community | Piunikaweb | Xiaomi Firmware Updater (1) (2)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Das Xiaomi Mi 10 Pro und das Poco F2 Pro erhalten MIUI 12 auf Basis von Android 11, Xiaomi nennt die neuen Features
Autor: Hannes Brecher, 30.11.2020 (Update: 30.11.2020)
Alex Alderson
Editor of the original article: Alex Alderson - News Editor - @aldersonaj
Bevor ich für Notebookcheck schrieb und übersetzte, arbeitete ich für verschiedene Technologie-Unternehmen, darunter Apple und Neowin. Ich habe einen BA-Abschluss in internationaler Geschichte und Politik der Universität Leeds, den ich inzwischen in einen Jura-Abschluss umgewandelt habe. Ich chatte gerne auf Twitter oder im Notebookcheck-Forum.
Hannes Brecher
Translator: Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.