Notebookcheck

Bizarres Doppel-Downgrade: Das Xiaomi Redmi Note 8 erhält ein Update auf MIUI 11 und Android 9

Nutzer eines Redmi Note 8 müssen sich potentiell noch länger gedulden, bis MIUI 12 endlich tatsächlich verteilt wird. (Bild: Xiaomi)
Nutzer eines Redmi Note 8 müssen sich potentiell noch länger gedulden, bis MIUI 12 endlich tatsächlich verteilt wird. (Bild: Xiaomi)
Nur wenige Tage, nachdem Xiaomi offiziell bestätigt hatte, dass das Redmi Note 8 das Update auf Android 11 erhalten sollte, und nachdem MIUI 12 auf Basis von Android 10 verteilt wurde, erhält das beliebte Mittelklasse-Smartphone ein Doppel-Downgrade auf MIUI 11 und Android 9 – damit macht Xiaomi das Update-Durcheinander komplett.
Hannes Brecher,

Xiaomi hat vor wenigen Tagen eine Liste mit mehr als 40 Smartphones veröffentlicht, die das Update auf Android 11 erhalten sollten – ein Zeitplan hat allerdings gefehlt, und offenbar könnte es bei einigen Smartphones noch lange dauern, bis die derzeit neueste Android-Version verteilt wird. Denn Xiaomi hat in der Mi Community angekündigt, dass das Redmi Note 8 (ca. 190 Euro auf Amazon) ein Update mit der Versionsnummer V11.0.12.0.PCOMIXM erhält, nach dessen Installation das Smartphone mit MIUI 11 auf Basis von Android 9 laufen wird.

Dieses Update folgt auf eine kürzlich verteilte Version, die bereits auf MIUI 12 und Android 10 basiert ist. Immerhin enthält das jüngste Update den Android Sicherheits-Patch vom November 2020. Xiaomi hat keinen Grund für diese bizarre Entscheidung angegeben, Adimorah Blog spekuliert allerdings, dass Xiaomi die modernere Software aufgrund diverser Bugs vorerst nicht weiter verteilen wollte. 

Dies ist allerdings längst nicht der erste Fall von kuriosen Betriebssystem-Updates bei Xiaomi-Smartphones: Im Frühling hat das Xiaomi Mi A3 bereits ein Update auf Android 9 erhalten, nachdem Android 10 für das Gerät bereits verfügbar war, während viele andere Smartphone-Modelle beim Update auf Android 10 von massiven Bugs geplagt wurden. Bleibt nur zu hoffen, dass Xiaomi die Probleme bald beheben kann und die modernere Android-Version wieder an das beliebte Smartphone verteilt – oder gar direkt das versprochene Update auf Android 11 bereitstellt.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Bizarres Doppel-Downgrade: Das Xiaomi Redmi Note 8 erhält ein Update auf MIUI 11 und Android 9
Autor: Hannes Brecher, 25.11.2020 (Update: 25.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.