Notebookcheck

Xiaomi verspricht Android 11 für mehr als 40 Smartphones, inklusive dem Redmi K30, dem Redmi Note 9 und dem Mi 9

Das Redmi K30 Ultra ist eines von rund 40 Smartphone-Modellen, die MIUI 12 auf Basis von Android 11 erhalten werden. (Bild: Xiaomi)
Das Redmi K30 Ultra ist eines von rund 40 Smartphone-Modellen, die MIUI 12 auf Basis von Android 11 erhalten werden. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat eine aktualisierte Liste an Smartphone-Modellen veröffentlicht, die MIUI 12 auf Basis von Android 11 erhalten werden – und die ist noch etwas länger geworden. Demnach erhalten auch das Redmi Note 8 und das Redmi Note 8 Pro die neue Betriebssystem-Version, neben rund 40 beliebten Modellen.
Hannes Brecher,

Xiaomi hat heute auf Telegram eine aktuelle Liste der Smartphones veröffentlicht, die das Update auf MIUI 12 auf Basis von Android 11 erhalten werden. Dabei hat der Technologiegigant aus China bestätigt, dass die Redmi Note 7-Serie, die Redmi 8-Serie und die meisten anderen Geräte, die ursprünglich mit MIUI 9 ausgeliefert wurden, Android 11 nicht erhalten werden.

Die Liste der Geräte, welche die neueste Software-Version erhalten werden, ist dennoch lang, und erfreulicherweise sind das Redmi Note 8 und das Redmi Note 8 Pro (ca. 190 Euro auf Amazon) doch mit dabei, auch wenn Gerüchte ursprünglich das Gegenteil angegeben hatten. Einen genauen Zeitplan für den Rollout in unterschiedlichen Regionen hat Xiaomi zwar noch nicht veröffentlicht, der aktuelle Update-Plan sieht allerdings folgende Geräte vor:

Wird bereits verteilt:

  • Xiaomi Mi 10 | Mi 10 Pro
  • Redmi K30 Pro | Poco F2 Pro
  • Redmi K30 5G
  • Redmi Note 9S

Offener Beta-Test läuft:

  • Xiaomi Mi 10 Ultra | Mi 10 Youth Edition | Mi 10 Lite
  • Xiaomi Mi Note 10 | Mi Note 10 Pro | CC9 Pro
  • Redmi K30 Ultra
  • Redmi K30i 5G
  • Redmi K30 | Poco X2
  • Redmi K20 | Mi 9T
  • Redmi 10X Pro | Redmi 10X 5G

Geplante Updates:

  • Xiaomi Mi CC9e
  • Xiaomi Mi 10T Pro
  • Xiaomi Mi 10T | Redmi K30S Ultra
  • Xiaomi Mi 10T Lite
  • Xiaomi Mi Note 10 Lite
  • Xiaomi Mi 9 | Mi 9 Pro 5G | Mi 9 SE
  • Xiaomi Mi 9 Lite | Mi CC9
  • Xiaomi Mi A3
  • Redmi K20 Pro | K20 Premium | Mi 9T Pro
  • Redmi Note 9 | Redmi 10X 4G
  • Redmi Note 9 Pro | Note 9 Pro Max
  • Redmi 9 | Redmi 9 Prime | Redmi 9C | Redmi 9A
  • Redmi Note 8 | Note 8T | Note 8 Pro
  • Poco X3 NFC
  • Poco M2 | Poco M2 Pro
  • Xiaomi Blackshark 2 | Blackshark 2 Pro
  • Xiaomi Blackshark 3 | Blackshark 3 Pro | Blackshark 3S
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Xiaomi verspricht Android 11 für mehr als 40 Smartphones, inklusive dem Redmi K30, dem Redmi Note 9 und dem Mi 9
Autor: Hannes Brecher, 23.11.2020 (Update: 23.11.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.