Notebookcheck

Pimax 5K Super: Dieses VR-Headset schafft 180 Hz und kostet kein Vermögen

Pimax 5K Super: Dieses VR-Headset schafft 180 Hz und kostet kein Vermögen
Pimax 5K Super: Dieses VR-Headset schafft 180 Hz und kostet kein Vermögen
Mit dem Pimax 5K Super ist ab sofort ein neues VR-Headset mit einer besonders hohen Auflösung und Bildwiederholfrequenz erhältlich. 180 Hertz sollen ein überaus flüssiges Bilderlebnis garantieren.
Silvio Werner,

Das Vision 5K Super-Headset von Pimax ist vom Hersteller als ausgesprochenes High End-Gerät konzeptioniert und soll trotzdem für einen vergleichsweise geringen Preis erhältlich sein. Das 5K Super bringt dabei eine hohe Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln mit, wobei die MTP-Latenz auf unter 10 Millisekunden spezifiziert wird.

Die Bildwiederholfrequenz beträgt hardwareseitig bis zu 180 Hertz, wobei sich die erhöhte Bildwiederholfrequenz aber noch in einem experimentellen Stadium befindet. Unterstützt werden auch 90, 120, 144 und 160 Hertz. Das diagonale Sichtfeld wird vom Hersteller auf 200° beziffert, was eine entsprechend gute Immersion sicherstellen soll.

Das Tracking erfolgt via Steam VR 1.0 und VR 2.0 Lighthouse, wobei bis zu 10x10 Meter große Areale unterstützt werden. Herstellerangaben zufolge kann das Tracking der Augen durch ein optionales Modul nachgerüstet werden. Mitgeliefert wird eine modulare Audio-Lösung. Pimax gibt an, dass ein neu entwickeltes Comfort-Kit ein besonders hohen Tragekomfort bieten soll - dieses soll etwa die Nase speziell abpolstern.

Potentielle Käufer sollten über einen potenten Rechner verfügen, so wird neben einem Intel Core i5-9400 auch eine GeForce GTX 1080 Ti oder eine schnellere Karte nahegelegt. DisplayPort und USB 3.0 werden zum Anschluss des Headsets an den PC zur Übertragung der Bildsignale und zur Versorgung mit elektrischer Energie vorausgesetzt.

Die Pimax Vision 5K Super ist ab sofort direkt vom Hersteller für 699 Euro erhältlich, inklusive zwei SteamVR 2.0-Basisstationen zum Tracking und zwei passenden Controllern werden knapp über 1.200 Euro aufgerufen - wohlgemerkt ohne eventuell anfallende Einfuhrabgaben. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Pimax 5K Super: Dieses VR-Headset schafft 180 Hz und kostet kein Vermögen
Autor: Silvio Werner,  2.12.2020 (Update: 14.01.2021)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.