Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Oppo Find X3 Pro: Neue 50 MP IMX766-Kameras, Kandidat für bestes Smartphone-Display in 2021 und mehr

Erste Specs deuten auf die Features des Oppo Find X2 Pro-Nachfolgers Oppo Find X3 Pro (Bild: Oppo, modifiziert)
Erste Specs deuten auf die Features des Oppo Find X2 Pro-Nachfolgers Oppo Find X3 Pro (Bild: Oppo, modifiziert)
Aus einigen Ecken im Netz der Netze tauchen erste, recht detaillierte Specs zum Oppo Find X3 beziehungsweise Oppo Find X3 Pro auf. Auch der verlässliche Leaker Evan Blass berichtete zuletzt über große Kameras auf Basis der neuen 50 MP-Sony IMX766-Sensoren und einige spezielle Features des kommenden Oppo-Flaggschiffs mit Snapdragon 888 in 2021.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Oppo will ganz oben in der Liga der High-End-Smartphone-Produzenten mitspielen, lief zumindest 2020 aber eher noch unter dem Radar mit, zumindest hier im deutschsprachigen Raum. In China ist Oppo dagegen Star und sogar noch vor Xiaomi auf Platz 3 der aktuellen Verkaufscharts bei Smartphones, etwa laut Counterpoint. 2021 erwarten wir von Oppo natürlich auch einen Nachfolger für das Oppo Find X2 Pro (aktuell bei Amazon ab 825 Euro), praktischerweise haben wir einige Leaker bereits Informationen geliefert, etwa auch der bekannte US-Leaker Evan Blass.

An der Front dürfte sich das Find X3 Pro nur wenig vom aktuellen Flaggschiff absetzen, einmal mehr dürfte uns ein 6,7 Zoll großes, seitlich abgerundetes AMOLED-Display mit hoher QHD+-Auflösung von 3216 x 1440 Pixeln (525 ppi) und Punch-Hole links oben erwarten, allerdings in noch höherer Qualität als bisher mit energiesparender LPTO-Backplane und adaptiver dynamischer Framerate zwischen 10 und 120 Hz. Ebenfalls spannend wird das bereits angeteaserte durchgängige Color Management System, das von der Kamera bis zum Display durchgängig 10 bit Farbtiefe mit bis zu 1,07 Milliarden Farben verarbeiten und darstellen kann.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Zwei 50 Megapixel Sony IMX766-Sensoren für die Quad-Cam

Apropos Kameras: Hier soll es laut Evan Blass zwei neue und große 50 Megapixel Kameras auf Basis eines noch nicht veröffentlichten Sony IMX766-Sensors geben, die für Hauptkamera und Ultraweitwinkel-Optik genutzt werden und von einer 13 Megapixel Telefoto-Kamera mit 2-fach optischem Zoom und einer angeblichen 3 Megapixel Kamera für Macro- und 25x Zoom ergänzt werden. Der letzte Teil klingt etwas seltsam, Evan Blass erwähnt hier eine besondere Optik, die von einem Lichtring umrandet wird und als eine Art Mikroskop dienen könnte.

Das 8 Millimeter dünne und etwa 190 Gramm wiegende Oppo-Flaggschiff des Jahres 2021 soll eine matt aufgeraute Rückseite aus Glas erhalten und in blauer und schwarzer Farboption zu haben sein, auch eine weiße Variante sei offenbar für später geplant. Auf Basis des Snapdragon 888 ist das Find X3 Pro natürlich 5G-fähig, soll aber auch eine Dual-Body NFC-Antenne an Bord haben, mit der man von beiden Seiten aus kontaktlos bezahlen kann. Der 4.500 mAh Akku wird 65 Watt Super VooC 2.0 unterstützen und auch kabellos mit 30 Watt Vooc Air laden. Das Find X2 Pro dürfte im ersten Quartal 2021 mit ColorOS 11 auf Android 11-Basis launchen und soll dann ab April auch ausgeliefert werden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8018 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Oppo Find X3 Pro: Neue 50 MP IMX766-Kameras, Kandidat für bestes Smartphone-Display in 2021 und mehr
Autor: Alexander Fagot,  8.12.2020 (Update:  8.12.2020)