Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Origin und EA Access: Abo-Angebot öffnet sich für andere Publisher

Origin und EA Access: Abo-Angebot öffnet sich für andere Publisher
Origin und EA Access: Abo-Angebot öffnet sich für andere Publisher
EA öffnet die beiden nicht unattraktiven Abo-Angebote EA Access und Origin Access für andere Publisher. Den Anfang macht dabei Warner Bros. Interactive Entertainment und bietet insgesamt sechs Titel der Batman-Reihe an.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

EA bietet mit Origin Access und EA Access einen Abo-Service an, welches für einen vergleichsweise geringeren Jahresbeitrag von 25 Euro Zugriff auf rund 75 respektive 50 PC- oder Xbox One-Spielen gibt - darunter befinden sich zwar nicht brandneue Neuveröffentlichungen, allerdings noch durchaus aktuelle Spiele.

Nun wurde der Service um die ersten, nicht von EA veröffentlichten Spiele erweitert. Den Anfang machen dabei mehrere Batman-Spiele von Warner Bros., unter anderem Batman: Arkam Asylum und drei Lego-Batman-Teile. In Kürze sollen zudem unter anderem The Witness und Wasteland 2 folgen.

Der überraschende Schritt könnte einen ersten Vorgeschmack auf ein in Zukunft eventuell stark erweitertes Abo-Angebot geben. Sollte EA weitere Publisher einbeziehen, könnten sich die beiden Angebote mittelfristig als Netflix-ähnliches Angebot für Spiele entwickeln, welches insbesondere Gelegenheitsspieler abgreifen könnte. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3951 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Origin und EA Access: Abo-Angebot öffnet sich für andere Publisher
Autor: Silvio Werner,  9.03.2018 (Update: 15.05.2018)