Notebookcheck

Overwatch: Kostenlos spielen vom 26-29 May

Overwatch: Kostenlos spielen vom 26-29 May
Overwatch: Kostenlos spielen vom 26-29 May
Nächstes Wochenende wird Blizzard seinen Multiplayer-Hit Overwatch wieder kostenlos zum Probespielen anbieten. Alle Xbox- und PC-User können den Titel dann probezocken.

Vom Freitag, den 26. Mai, bis Montag, den 29. Mai, wird das komplette Spiel Overwatch für alle Regionen frei spielbar sein, so der Entwickler Blizzard. Allerdings gibt es Einschränkungen: PC-Nutzer brauchen einen kostenlosen Blizzard Account, den man sich hier anlegen kann, während auf der Xbox nur die Spieler in den Genuss des Titels kommen, welche Xbox Live Gold abonniert haben.

Das Spiel wird leider keine Partien zwischen den Plattformen erlauben, dafür stehen aber sogar die Inhalte zum Overwatch Anniversary Event zum Spielen bereit. Zudem wird es den Spielern erlaubt sein aufzuleveln, Loot-Boxen zu erhalten und Optionen zur Individualisierung des Charakters freizuschalten.

Dies alles soll natürlich als Anreiz dafür dienen das Spiel anschließend auch zu erstehen. Entscheidet man sich dazu das Spiel zu kaufen, so wird der während des Probe-Events erworbene Fortschritt komplett in den gleichen Account übernommen .

Der Titel braucht ca. 12 GB an Speicherplatz auf dem PC, auf der Xbox werden 20 GB fällig. Zu finden ist das Spiel im Xbox Store.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Overwatch: Kostenlos spielen vom 26-29 May
Autor: Christian Hintze, 18.05.2017 (Update: 18.05.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).