Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Corsair: Gaming-Sessel T1 Race für 330 Euro

Corsair: Gaming-Sessel T1 Race für 330 Euro
Corsair: Gaming-Sessel T1 Race für 330 Euro
Corsair hat seinen ersten Gamingstuhl T1 Race vorgestellt. Der T1 Race kommt im klassischen Renndesign daher und soll Gamer mit Komfort und Langlebigkeit verwöhnen. Hier die Details zum Gaming-Chair T1 Race.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wer öfters am PC oder Notebook daddelt, der weiß einen bequemen Gaming-Chair sicher zu schätzen. Schlappmachen soll der Gaming-Sessel auch nicht so schnell. Das Angebot an speziellen Gaming-Chairs im Renndesign ist mittlerweile sehr groß. Auch der neue Gaming-Stuhl T1 Race von Corsair reiht sich da optisch ein und verspricht, ein Wohlfühlsessel zum Zocken zu sein.

Die 4D-Bewegung der Armlehnen (nach oben, unten, vorne, hinten) soll Gamern eine komfortable Sitzposition ermöglichen. Die Sitzfläche ist mit PU-Leder gepolstert, der Gaming-Chair ist in 5 fünf verschiedenen Farben erhältlich. Mit gelben, weißen, blauen, roten oder schwarzen Zierleisten, farblich passenden Ziernähten und Farbakzenten am Sockel. Nylon-Lenkrollen für jede Oberfläche gehören beim T1 Race zur Ausstattung.

Ferner bietet der T1 Race Nacken- und Lordosenstützen aus PU-Leder zur Unterstützung für lange Spielsessions. Die Gasdruckfeder aus Stahl der Klasse 4 ermöglicht eine zuverlässige Höheneinstellung, und der Sitz selbst lässt sich um bis zu zehn Grad kippen und zwischen 90 und 180 Grad neigen, wenn sich der Gamer liegend eine Pause gönnen möchte. Auf Anfrage von Notebookcheck teilte uns Corsair Deutschland mit, dass der T1 Race bis zu einem Gewicht von 120 Kilogramm zugelassen ist.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13299 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Corsair: Gaming-Sessel T1 Race für 330 Euro
Autor: Ronald Matta, 17.05.2017 (Update: 17.05.2017)