Notebookcheck

Corsair K63: Mechanische Tenkeyless-Gaming-Tastatur für 80 Euro

Corsair K63: Mechanische Tenkeyless-Gaming-Tastatur für 80 Euro
Corsair K63: Mechanische Tenkeyless-Gaming-Tastatur für 80 Euro
Nach der mechanischen Gaming-Tastatur K95 RGB Platinum legt Corsair auch ein Tenkeyless-Modell auf: K63. Das kompakte Corsair K63 Gaming-Keyboard kommt mit mechanischen Cherry MX Red Schaltern daher.

Corsair kündigt die neue mechanische Gaming-Tastatur K63 an. Die Corsair K63 ist eine Hochleistungs-Gaming-Tastatur im sogenannten Tenkeyless-Design (TKL), sprich das K63 Gaming-Keyboard kommt ohne das bei "normalen" Tastaturen übliche Nummernfeld an der rechten Seit daher. Die Corsair K63 ist ab sofort weltweit erhältlich und durch eine zweijährige Garantie abgesichert. Corsair nennt für die K63 einen Preis von rund 80 Euro (UVP).

Als Tastenschalter kommen bei der Corsair K63 präzise und langlebige mechanischen Cherry MX Red Tastenmodule zum Einsatz, inklusive dedizierten Medientasten und einer roten LED-Beleuchtung der einzelnen Tasten. Über die CUE-Software (Corsair Utility Engine) kann die Beleuchtung jeder einzelnen Taste individuell gesteuert und nahezu unbegrenzt angepasst werden. Die CUE-Software ermöglicht zudem eine universelle Programmierbarkeit. Jede Taste kann einzeln mit alternativen Befehlen, benutzerdefinierten Makros oder dynamischen Lichteffekten belegt werden.

Mithilfe der dedizierten Steuerung für Lautstärke und Medienwiedergabe oben auf der Tastatur lässt sich die Tonausgabe einfach während des Spielens anpassen. Die Windows-Tasten-Sperre und die Tasten für die Helligkeitsanpassung erlauben es Gamern, Ablenkungen in wichtigen Momenten auf ein Minimum zu reduzieren.

Corsair verspricht für die Gaming-Tastatur K63 100 Prozent Anti-Ghosting und volles Tasten-Rollover. Ganz gleich, wie viele Tasten der Gamer gleichzeitig drückt oder wie schnell sie gedrückt werden - mit dem TKL-Gaming-Keyboard K63 von Corsair wird jeder Tastenanschlag erfasst und prompt auch umgesetzt.

Technische Spezifikationen Corsair K63 (Herstellerangaben):

  • 100 % mechanische Cherry MX Red-Tastenschalter
  • Rote LED-Hintergrundbeleuchtung der einzelnen Tasten und Tastenkappen mit großer Schrift
  • Kompaktes Tenkeyless-Design
  • Dedizierte Steuerung für Lautstärke und Medienwiedergabe
  • 100 % Anti-Ghosting und Tasten-Rollover
  • Vollständig über CUE programmierbar um dynamische Lichteffekte zu erstellen und jeder Taste Makros zuzuweisen
  • Windows-Tasten-Sperre
  • Abmessungen von 365 x 171 x 41 mm
  • Abtastrate bis 1 ms

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Corsair K63: Mechanische Tenkeyless-Gaming-Tastatur für 80 Euro
Autor: Ronald Matta, 17.03.2017 (Update: 17.03.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.