Notebookcheck

Ducky: Neue mechanische Tastatur mit haltbarer Beschriftung

Ducky: Neue mechanische Tastatur mit haltbarer Beschriftung
Ducky: Neue mechanische Tastatur mit haltbarer Beschriftung
Die Ducky One TKL PBT ist eine kompakte Tastatur ohne Nummerblock, die eine RGB-Beleuchtung mit besonders langlebigen PBT-Tastenkappen kombiniert.

Mit Maßen von 36 x 13 Zentimetern nimmt die Tastatur durch den Verzicht auf einen eigenen Ziffernblock nur wenig Platz ein, wobei die verbleibenden 88 Tasten umfangreich in fünf Profilen programmiert werden können - und zwar direkt an der Tastatur.

Inzwischen Standard: Die Tasten lassen sich unabhängig voneinander in beliebigen RGB-Farben beleuchten, mehrere Lichteffekte werden unterstützt. Zur Wahl stehen mechanische Blue-, Brown- und Red-Taster aus dem Hause Cherry, die sich unter anderem in der Schaltcharakteristik und dem Auslöseweg unterscheiden.

Weniger gewöhnlich ist der Einsatz des sogenannten Double-Shot-Verfahrens, wodurch die Beschriftung der Tastenkappen durch Verbindung zweier Kunststoffe extrem haltbar sein soll. Das N-Key-Rollover erlaubt Herstellerangaben zufolge die gleichzeitige Betätigung beliebig vieler Tasten gleichzeitig. Die Abtastrate von 1.000 Hz soll eine verzögerungsfreie Reaktion gewährleisten.

Die RGB-Variante der Tastatur ist ab sofort für 150 Euro erhältlich, mit lediglich blauer LED-Beleuchtung liegt der Preis bei 130 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-05 > Ducky: Neue mechanische Tastatur mit haltbarer Beschriftung
Autor: Silvio Werner, 20.05.2017 (Update: 20.05.2017)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.