Notebookcheck

Packard Bell: EasyNote S Serie mit 15,6 Zoll und 17,3 Zoll Ende Februar

Packard Bell bringt seine 15,6“-Serie EasyNote TS und die 17,3-Zoll-Notebooks EasyNote LS im Februar ab 599 Euro in die Läden.

Auch Packard Bell kündigt für seine Notebookserie EasyNote TS mit 15,6 Zoll und die 17,3“-Modelle EasyNote LS für Februar die erwarteten Sandy-Bridge-CPUs aus Intels neuer Prozessorgeneration an. Bei den konkreten technischen Details hält sich Packard Bell aber noch bedeckt, die Preise für die neuen Notebooks sollen aber bei 599 Euro starten.

Packard Bell verrät bisher nur, dass es die EasyNote-S-Serie in den Farben Weiß, Rot und Schwarz geben wird. Neben stylischen Details wie einer strukturierten Handauflage sollen eine Chiclet-Tastatur sowie das Multi-Gesture-Touchpad für kommode Tipparbeit sorgen. Die neuen Notebooks der EasyNote S Serie haben zudem die schnellen USB-3.0-Schnittstellen an Bord. Weitere Details will Packard Bell zu einem späteren Zeitpunkt nennen.

 

Quelle(n)

Packrad Bell: www.packardbell.de

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > Packard Bell: EasyNote S Serie mit 15,6 Zoll und 17,3 Zoll Ende Februar
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.01.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.