Notebookcheck

Packard Bell: Neuer EMEA-Chef und neue Notebooks sowie das Tablet Liberty Tab

Computerhersteller Packard Bell hat bei einer Pressekonferenz seinen EMEA-Chef Luca Rossi vorgestellt und einen Einblick in die neue Produktpalette gewährt. Besonderes Highlight war das neue 10,1-Zoll-Tablet Packard Bell Liberty Tab.

Packard Bell hat auf einer Presseveranstaltung nicht nur seinen neuen Chef für EMEA, Luca Rossi, vorgestellt, sondern auch verschiedene Geräte aus dem aktuellen Produktportfolio präsentiert. So auch die Notebooks aus der Packard Bell Easynote X-Serie mit den Modellen Easynote TX62HR, TX69HR und NX69HR sowie das Tablet Liberty Tab.

Während die 15,6-Zoll-Notebooks Easynote TX62HR und Easynote TX69HR mit neuartigem blau- oder silberfarbenen Deckeldesign für Eindruck bei den Kunden sorgen sollen, setzt das 14-Zoll-Notebook NX69HR auf den zeitlosen Alu-Look. Auffällig bei der TX-Serie: Die leicht geschwungene, moderne Linie der Lautsprecherleiste steht in optisch dominantem Kontrast zu dem abgesetzten und großflächigen Touchpad – schick.

Unter der Haube der rund 2,5 Kilogramm schweren und 378 x 250 x 25 Millimeter messenden Easynote-TX-Modelle arbeiten Intel Sandy-Bridge-Prozessoren und als Grafik wahlweise eine Intel HD Graphics 3000, Nvidia Geforce GT 540M (2 MByte VRAM) oder Geforce GT 520M (1 MByte VRAM). Das Packard Bell Easynote TX ist im Mai 2011 ab rund 600 Euro im Handel erhältlich.

Das 14-Zoll-Notebook NX69HR integriert ein klassisches 13,3-Zoll-Display, das laut Packard Bell dank einem rahmenlosen Design mit der Ablesbarkeit von 14-Zoll-Geräten mithalten kann. Als Grafikkarte kommt bei der NX-Serie die Nvidia Geforce GT 540M mit 1 GByte Videospeicher zum Einsatz. Das Packard Bell Easynote NX kommt ebenfalls ab Mai 2011 für rund 600 Euro in die Läden.

Auf der Pressekonferenz von Packard Bell durfte aber selbstverständlich auch das das neue Tablet Liberty Tab nicht fehlen. Preise nannte Packard Bell für die verschiedenen Ausführungen des Liberty Tab zwar nicht, ab Juni 2011 soll das Tablet aber im europäischen Einzelhandel erhältlich sein. Die technischen Daten wie das 10,1-Zoll-WXGA-Display mit 1.280 x 800 Pixeln, Nvidias Tegra 2, HDMI, USB, micro-USB, GPS, 3G/UMTS, WLAN und 5-MP-Kamera an der Rückseite waren bereits bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 04 > Packard Bell: Neuer EMEA-Chef und neue Notebooks sowie das Tablet Liberty Tab
Autor: Ronald Tiefenthäler, 15.04.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.