Notebookcheck

Packard Bell: 10,1-Zoll-Netbook Dot s_C für 280 Euro

Packard Bell bringt in Kürze sein 10,1-Zoll-Netbook Dot s_C mit "Cedar Trail" für 280 Euro in Frankreich auf den Markt. Das Packard Bell Dot s_C rechnet mit einem "Cedarview-M" Atom N2600 und Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3600.

Totgesagte leben länger und so bringt auch die zum Acer-Konzern gehörende Packard Bell ein neues Netbook mit 10,1-Zoll-Display und einer nativen Bildauflösung von 1.024 x 600 Bildpunkten auf den Markt. Das Besondere am neuen Packard Bell Dot s_C ist unter der Haube zu finden, denn das 10,1"-Netbook rechnet mit einem Intel Atom N2600 mit Codenamen "Cedarview-M".

Intel stellte seine neueste Atom-Plattform "Cedar Trail" noch Ende Dezember 2012 mit den beiden CPUs Atom N2600 und N2800 vor. Der Dual-Core-Atom N2600 ist mit 1,6 Gigahertz getaktet und integriert eine Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3600. Während auch das HP Mini 1104 mit dem N2600 auskommen muss, rechnet das Netbook Wind U180 von MSI mit dem flotteren Atom N2800.

Bei der übrigen Ausstattung bietet das Packard Bell Dot s_C übliche Netbook-Kost: 1 GByte RAM, 320 GByte HDD-Speicherplatz, HDMI, 3x USB 2.0, Ethernet-LAN, Mikrofon- und Kopfhöreranschlüsse und eine 0,3-Megapixel-Webcam. Auf USB 3.0 muss der Anwender verzichten. In Frankreich ist laut Packard Bell bereits das Modell Dot s_C 3/W010FR für Ende März ab 279 angekündigt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-02 > Packard Bell: 10,1-Zoll-Netbook Dot s_C für 280 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.02.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.