Notebookcheck

Packard Bell: 17,3-Zoll-Notebooks Easynote LV mit frischem Design

Im Rahmen der IFA-Vorschau rückt Packard Bell seine 17,3-Zoll-Notebookserie Easynote LV in das Rampenlicht. Die Lifestyle-Notebooks im frischen Bambus-Design bieten 17,3"-HD+-Displays mit 1.600 x 900 Pixeln, Intel-CPUs und Nvidia-Grafik Geforce GT 630M ab 500 Euro.

Ende Juni hat Packard Bell seine 14"- und 15,6-Zoll-Notebooks der Serien Easynote NE und Easynote TE ab 400 Euro vorgestellt. Als IFA-Highlight stellt Packard Bell den Notebooks der Serie Easynote NE und TE nun die 17,3-Zoll-Notebooks Easynote LV mit frischen Bambus-Design ab 499 Euro an die Seite.

Die Serie Easynote LV soll neben dem günstigen Preis mit großflächigen HD+-Displays im 16:9-Format und einer Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln sowie einem attraktiven Design mit Bambus-Muster und optisch abgerundetem Finish überzeugen. Als Farboptionen stehen für die 17,3"-Notebooks der Serie Packard Bell Easynote LV Schwarz und Weiß zur Verfügung.

Unter der glänzenden Haube arbeiten statt der aktuellen Prozessorgeneration Ivy Bridge die Vorgänger-CPUs von Intels Sandy Bridge Core i5 und i7 oder Celeron respektive Pentium. Der Hauptspeicher lässt sich auf bis zu 8 GByte aufrüsten. Bei der Grafikkarte kommt eine Nvidia Geforce GT 630M von Nvidia zum Einsatz, die als umbenannte GPU der älteren GT-5xxM- Serien  noch nicht auf Kepler, sondern auf dem Vorgänger Fermi basiert.

Als Massenspeicher sind je nach Modellvariante bis zu 2 TByte Festplattenkapazität sowie optional Blu-ray verfügbar. Die weitere Ausstattung der Serie Easynote LV umfasst einen 5-in-1-Kartenleser, 2x USB 3.0 und HDMI sowie eine integrierte Webcam, Stereolautsprecher und die obligatorischen Sound-Ports.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-07 > Packard Bell: 17,3-Zoll-Notebooks Easynote LV mit frischem Design
Autor: Ronald Tiefenthäler, 12.07.2012 (Update: 12.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.