Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Packard Bell iPower GX-M-002GE

Ausstattung / Datenblatt

Packard Bell iPower GX-M-002GE
Packard Bell iPower GX-M-002GE (iPower GX Serie)
Bildschirm
17.00 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
4.2 kg, Netzteil: 0 g
Preis
1700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 90% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 50%, Ausstattung: 50%, Bildschirm: 50% Mobilität: 90%, Gehäuse: 50%, Ergonomie: 70%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Packard Bell iPower GX-M-002GE

90% iPower GX-M-002GE
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Der Verzicht auf das allseits verbaute Clevo-Chassis M570TU wirkt sich positiv auf die Ergonomie des iPower aus. Das Packard Bell-Chassis ist nicht nur wesentlich leiser sondern bleibt auch kühler als sein Clevo-Kontrahent. In Sachen Verarbeitung hat jedoch das Clevo-Gehäuse die Nase vorn. Die Verwindungssteifheit ist mangelhaft.
Sehr gut, Preis gut, von 5: Leistung 2.5, Ausstattung 2.5, Vearbeitung 2.5, Display 2.5, Mobilität 4.5, Ergonomie 3.5, Emissionen gut
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.12.2008
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 50% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 90% Gehäuse: 50% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce 9800M GTS: Basiert wie die Desktop 9600 GT auf dem G94 Kern und wird je nach Modell in 65nm (512MB) bzw. 55nm (1024 MB) gefertigt. Durch die höhere Chiptaktung (im Vergleich zu den anderen 9800er Karten, soll der Chip den Nachteil der geringeren Shaderanzahl wieder aufholen und etwa so schnell wie eine 9800M GT sein. Die integrierte PureVideo HD Engine unterstützt den Prozessor beim Dekodieren von HD Videos.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T9400: Der Core 2 Duo T9400 ist ein schneller Mittelklasse Prozessor mit 2.53 GHz und 6 MB Level 2 Cache. Verglichen mit dem gleich schnellen P9500, braucht der T9400 mehr Strom (höherer TDP).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.00":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


4.2 kg:

This weight is typical for desktop-replacement-laptops with 17 inch displays with low mobile use.


Packard Bell: Packard Bell ist ein Hersteller elektronischer Produkte. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts International Data Corporation war Packard Bell am Ende des zweiten Quartals 2006 drittgrößter europäischer Hersteller von Schreibtisch-PCs für Endverbraucher und sechstgrößter Hersteller von Notebooks. Neben diesen beiden Schwerpunkten bietet Packard Bell MP3-Spieler, Flüssigkristallbildschirme, externe Festplatten, DVD-Spieler und -Rekorder sowie weitere Peripheriegeräte an. Das Unternehmen wurde 1933 in Los Angeles als Radiohersteller gegründet. Im Jahr 2008 wurde Packard Bell von der Acer Inc. aus Taiwan akquiriert.

PB ist am Smartphone- und Tablet-Markt nicht präsent und ein eher kleinerer Hersteller von Laptops. Seit 2015 gibt es kaum Testberichte.


90%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Gateway P-7808u
GeForce 9800M GTS, Core 2 Quad Q9000
Gateway FX P-7805u
GeForce 9800M GTS, Core 2 Duo P8400
Toshiba Qosmio X305-Q708
GeForce 9800M GTS, Core 2 Extreme QX9300
Gateway P-7805u
GeForce 9800M GTS, Core 2 Duo P8400
Gateway P-7801u
GeForce 9800M GTS, Core 2 Duo P8400
Gateway P-7811FX
GeForce 9800M GTS, Core 2 Duo P8400

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Packard Bell EasyNote LE69KB
Radeon HD 8330, A-Series A4-5000, 17.30", 3.2 kg
Packard Bell EasyNote LE11-BZ-010FR
Radeon HD 7310, E-Series E1-1200, 17.30", 2.9 kg
Packard Bell EasyNote LV44HC-140GE
GeForce GT 630M, Core i5 3210M, 17.30", 3 kg
Packard Bell EasyNote LJ71
Mobility Radeon HD 4650, Athlon II M320, 17.30", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LS11HR-005NL
Radeon HD 6650M, Core i7 2630QM, 17.30", 3.1 kg
Packard Bell EasyNote LM94-SB-570FR
Mobility Radeon HD 5650, Athlon II P340, 17.30", 3 kg
Packard Bell EasyNote LM98-JO-068GE
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 460M, 17.30", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LM85-JU-203RU
Mobility Radeon HD 5650, Pentium P6200, 17.30", 3 kg
Packard Bell EasyNote LM98-JN-469
Mobility Radeon HD 5470, Core i3 370M, 17.30", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LM86-GN-005UK
Mobility Radeon HD 5470, Core i3 330M, 17.30", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LJ75
Mobility Radeon HD 5470, Core i5 430M, 17.30", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote DT85
GeForce GT 240M, Core 2 Duo P8700, 18.40", 4.3 kg
Packard Bell LJ75-jn265
Mobility Radeon HD 5470, Core i5 430M, 17.30", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LJ61-RB-010
Radeon HD 3200, Turion X2 RM-72, 17.30", 3.4 kg
Packard Bell iPower GX-Q-030
GeForce 9800M GT, Core 2 Quad Q9000, 17.00", 4.1 kg
Packard Bell EasyNote LJ65
Mobility Radeon HD 4570, Pentium Dual Core T4200, 17.30", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote SL81
Mobility Radeon HD 3650, Turion X2 Ultra ZM-80, 17.00", 3.1 kg

Laptops des selben Herstellers

Packard Bell EasyNote LE69KB-12504G50MNSK
Radeon HD 8240, E-Series E1-2500, 17.30", 2.8 kg
Packard Bell Easynote TF71BM
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830, 15.60", 2.4 kg
Packard Bell EasyNote TE69
HD Graphics 4000, Core i3 3217U, 15.60", 2.3 kg
Packard Bell EasyNote ME69BMP
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2805, 10.00", 1.1 kg
Packard Bell EasyNote TE11HC-B822G32Mnks
HD Graphics 2000, Celeron B820, 15.60", 2.6 kg
Packard Bell EasyNote LE69KB-45004G50Mnsk
Radeon HD 8330, A-Series A4-5000, 17.30", 3.2 kg
Preisvergleich

Packard Bell EasyNote Notebooks bei Geizhals.at/eu
Notebooks im Notebookshop.de

Packard Bell iPower GX-M-002GE
Packard Bell iPower GX-M-002GE
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Packard Bell > Packard Bell iPower GX-M-002GE
Autor: Stefan Hinum,  1.01.2009 (Update:  9.07.2012)