Notebookcheck Logo

Paket-Lieferungen binnen einer Stunde per Drohne: Amazon Prime Air startet noch dieses Jahr

Der neueste Drohnen-Prototyp von Amazon setzt auf sechs Propeller für die maximale Bewegungsfreiheit. (Bild: Amazon)
Der neueste Drohnen-Prototyp von Amazon setzt auf sechs Propeller für die maximale Bewegungsfreiheit. (Bild: Amazon)
Amazon Prime-Kunden in Lockeford, Kalifornien, dürfen sich noch in diesem Jahr über die bislang schnellsten Amazon-Lieferungen freuen. Denn Pakete sollen mithilfe von Drohnen in nur einer Stunde ausgeliefert werden. Der Service soll künftig auf weitere Regionen ausgeweitet werden.

Amazon hat in einer Pressemeldung angekündigt, dass Prime Air noch im Laufe dieses Jahres starten wird. Dabei handelt es sich vorerst um einen eingeschränkten Testlauf, denn der Service steht zu seinem Launch nur in einer rund 3.200 Einwohner großen Gemeinde namens Lockeford in Kalifornien zur Verfügung. Die Drohnen-Lieferung soll kostenlos sein und für tausende Produkte zur Verfügung stehen.

Die Erfahrungen, die Amazon in Lockeford sammelt, sollen dazu beitragen, Prime Air zu einem Service weiterzuentwickeln, der auch auf globale Ebene skaliert werden kann. Der aktuellste Drohnen-Prototyp, der bei diesem Testlauf zum Einsatz kommen wird, nennt sich MK27-2. Dabei handelt es sich um eine recht große Drohne mit sechs Propellern, die in ihrem Inneren ausreichend Platz für kleinere Pakete bietet. Laut Amazon besitzt diese Drohne ein branchenführendes System zum Erkennen und Umfliegen von Hindernissen – auch andere Flugkörper sollen erkannt und vermieden werden.

Durch dieses System sind Lieferungen auf größere Distanzen möglich, ohne dass die Drohnen durch Menschen überwacht werden müssen. Diese Objekterkennung soll sicherstellen, dass auch bei der Landung keinerlei Menschen, Haustiere oder andere Hindernisse im Weg sind, die verletzt oder beschädigt werden könnten. Sobald Prime Air in einer Region verfügbar ist, können Kunden Produkte, die per Drohne geliefert werden können, an einem entsprechenden Logo im Onlineshop erkennen. Die Drohne fliegt anschließend zur Lieferadresse, um in einer niedrigen Höhe zu schweben, und das Paket in den Garten des Kunden fallen zu lassen.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Paket-Lieferungen binnen einer Stunde per Drohne: Amazon Prime Air startet noch dieses Jahr
Autor: Hannes Brecher, 13.06.2022 (Update: 13.06.2022)