Notebookcheck Logo

Panasonic veröffentlicht neues, widerstandsfähiges Windows-Tablet

Panasonic veröffentlicht neues, widerstandsfähiges Windows-Tablet
Panasonic veröffentlicht neues, widerstandsfähiges Windows-Tablet
Das neue Toughpad FZ-G1 MK4 ATEX verspricht Anwendern einen sehr guten Schutz gegen Umwelteinflüsse und Beschädigungen.

Das 10,1 Zoll große Windows-Tablet hält Panasonic zufolge extremen Bedingungen stand und ist nach MIL-STD 810 und IP65 zertifiziert und damit etwa gegen Staub und Strahlwasser geschützt. Zudem ist das neue Toughpad auch für die Arbeit in explosionsgefährdeten Zonen geeignet. Bis zu 180 Zentimeter hohe Stürze soll das Gerät verkraften.

Intern ist das Tablet mit einem Core i5-6300U mit zwei Kernen ausgestattet. Vier Gigabyte DDR3-RAM sind vorinstalliert, unterstützt wird maximal die doppelte Menge. Als Massenspeicher wird eine 128 Gigabyte große SSD eingesetzt, das bis zu 800 cd/m² helle Display löst mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf. Das Display ist dabei touchfähig und unterstützt einen Digitizer. 

Panasonic gibt an, dass der Akku bis zu 14 Stunden durchhalten soll und sich besonders schnell wechseln lassen soll. Grundsätzlich ist das Tablet auch in einer Version mit Breitband-Modul erhältlich, optional lässt sich etwa ein Barcode-Scanner oder GPS konfigurieren.

Das Toughpad FZ-G1 MK4 ATEX soll ab Februar erhältlich sein - zu einem Nettopreis von mindestens 3.028 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Panasonic veröffentlicht neues, widerstandsfähiges Windows-Tablet
Autor: Silvio Werner, 30.01.2018 (Update: 15.05.2018)