Notebookcheck Logo

Qualcomm will ARM übernehmen, nach gescheiterter Übernahme durch Nvidia

Qualcomm will ARM übernehmen, zusammen mit einigen Konkurrenten, um ein Scheitern der Übernahme zu verhindern. (Bild: Realme)
Qualcomm will ARM übernehmen, zusammen mit einigen Konkurrenten, um ein Scheitern der Übernahme zu verhindern. (Bild: Realme)
Im Februar dieses Jahres ist die ARM-Übernahme durch Nvidia offiziell gescheitert, nachdem die notwendigen Genehmigungen von den zuständigen Kartellbehörden nicht gewährt wurden. Nun plant Qualcomm die Übernahme des Unternehmens hinter der ARM-Architektur, zusammen mit einigen Konkurrenten.

Nvidia konnte ARM zwar nicht übernehmen, der aktuelle Eigentümer SoftBank sucht aber nach wie vor einen Käufer für das in Großbritannien ansässige Unternehmen, das die ARM-Architektur entwickelt. Um zu verhindern, dass diese Übernahme ebenso fehlschlägt wie der Kauf durch Nvidia, hat Qualcomm laut einem Bericht der Financial Times einen Plan gefasst.

Die Übernahme soll nicht nur durch Qualcomm erfolgen, sondern durch ein Konsortium, an dem mehrere Unternehmen mit Interesse an der Technologie von ARM beteiligt sind. Welche Unternehmen an diesem Konsortium beteiligt sein werden, ist derzeit noch unbekannt, allerdings benötigt es laut Qualcomm-Geschäftsführer Cristiano Amon eine große Anzahl an Teilnehmern, damit ARM nach der Übernahme noch als unabhängiges Unternehmen gilt.

So könnte Nvidia doch noch eine Chance bekommen, zumindest Miteigentümer von ARM zu werden. Im Gespräch zur Teilnahme an diesem Konsortium ist derzeit auch Intel, denn der CEO Pat Gelsinger hat sich kürzlich mit Samsung-Chef Lee Jae-yong getroffen, um diese Angelegenheit zu besprechen. Auch SK Hynix soll bereits mit den Verantwortlichen über die Teilnahme an diesem Konsortium gesprochen haben.

Das Interesse an einem Anteil an ARM dürfte groß sein, denn die Technologie des Unternehmens ist für viele Chiphersteller unerlässlich, vor allem auch für Apple, für MediaTek und für Broadcom. SoftBank bereitet unterdessen den Börsengang von ARM Limited vor, um zumindest einen Teil der Anteile an Anleger zu verkaufen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Qualcomm will ARM übernehmen, nach gescheiterter Übernahme durch Nvidia
Autor: Hannes Brecher,  2.06.2022 (Update:  2.06.2022)