Notebookcheck Logo

Amazon kauft den Saugroboter-Spezialisten iRobot für 1,7 Milliarden US-Dollar

Roomba-Saugroboter gehören bald zum Hardware-Portfolio von Amazon. (Bild: Amazon)
Roomba-Saugroboter gehören bald zum Hardware-Portfolio von Amazon. (Bild: Amazon)
Seit dem Launch des ersten Roomba-Saugroboters sind mittlerweile 20 Jahre vergangen. Nun verliert das US-amerikanische Unternehmen seine Unabhängigkeit, denn Amazon hat bekannt gegeben, dass der Technologiegigant den Roboter-Spezialisten für 1,7 Milliarden US-Dollar übernehmen wird.

Amazon hat in einer Pressemeldung angekündigt, dass der Konzern iRobot für 1,7 Milliarden US-Dollar übernehmen wird. Das entspricht einem Preis von 61 US-Dollar pro Aktie. Zum Zeitpunkt der Bekanntgabe der Übernahme liegt der Wert jeder Aktie bei 49,99 US-Dollar, sodass Amazon einen Aufpreis von rund 22 Prozent bezahlt.

Während sich Amazon und iRobot bereits einig geworden sind, kann die Übernahme erst abgeschlossen werden, wenn Amazon die notwendigen kartellrechtlichen Freigaben erhalten hat. iRobot wurde im Jahr 1990 gegründet. Der Konzern ist vor allem für seine Roomba-Saugroboter bekannt, wobei das Unternehmen auch Wischroboter, Luftreiniger, Mähroboter, Poolreinigungsroboter und Dachrinnenreinigungsroboter im Angebot hat, keiner dieser Roboter kann dem Erfolg der Roomba-Marke das Wasser reichen.

Mit iRobot OS will der Konzern Smart Homes in Zukunft intuitiver und intelligenter machen. Colin Angle bleibt nach der Übernahme der CEO von iRobot. Amazon hat noch keine Angaben dazu gemacht, welche Zukunftspläne der Technologiegigant für den Roboter-Hersteller hat, es ist aber anzunehmen, dass der Fokus verstärkt auf der Integration der bestehenden Smart-Home-Produkte von Amazon sowie auf einer erweiterten Alexa-Sprachsteuerung liegen wird.

iRobot und Amazon haben ihre Zusammenarbeit über die vergangenen Jahre bereits ausgebaut, denn Roomba-Saugroboter bieten bereits eine begrenzte Alexa-Integration, während viele Dienste der Roboter auf Amazons AWS-Server-Infrastruktur zurückgreifen. Durch die Infrastruktur und das Distributions-Netzwerk von Amazon könnte iRobot künftig einen Wettbewerbsvorteil im hart umkämpften Markt für Saug- und Wischroboter erhalten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Amazon kauft den Saugroboter-Spezialisten iRobot für 1,7 Milliarden US-Dollar
Autor: Hannes Brecher,  5.08.2022 (Update:  5.08.2022)