Notebookcheck Logo

Oppo präsentiert das Ren8, Reno8 Pro und Reno8 Pro+ mit gigantischen Triple-Kameras

Das Kameramodul des Oppo Reno8 Pro+ ist größer als das mancher Flaggschiffe. (Bild: Oppo)
Das Kameramodul des Oppo Reno8 Pro+ ist größer als das mancher Flaggschiffe. (Bild: Oppo)
Riesige Kameramodule und große Kamerasensoren gibts längst nicht mehr nur bei Flaggschiffen. Oppo hat heute die Reno8-Serie enthüllt, deren Triple-Kameras geradezu gigantisch sind. Das Pro-Modell debütiert mit dem brandneuen Qualcomm Snapdragon 7 Gen 1.

Das Oppo Reno8 Pro+ besitzt ein Kameramodul, das entfernt an das Samsung Galaxy S21 Ultra (ca. 1.190 Euro auf Amazon) erinnert, allerdings ist das Modul des neuen Mittelklasse-Smartphones noch größer. Das dürfte wohl vor allem kosmetische Gründe haben, denn neben der 50 MP Hauptkamera auf Basis des 1/1,56 Zoll Sony IMX766 kommen nur eine 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und eine 2 MP Makro-Kamera zum Einsatz. Die 32 MP Selfie-Kamera mit Autofokus sitzt in einer Punch-Hole.

Oppo verbaut ein 6,7 Zoll großes, 120 Hz schnelles AMOLED-Panel und einen MediaTek Dimensity 8100 Max, dem bis zu 12 GB LPDDR5-Arbeitsspeicher und 256 GB UFS 3.1 Flash-Speicher zur Seite gestellt werden. Der Akku fasst 4.500 mAh, geladen wird mit bis zu 80 Watt. Das reguläre Oppo Reno8 Pro besitzt dieselbe Kamera-Ausstattung und denselben Akku, das Display ist mit einer Diagonale von 6,62 Zoll aber etwas kleiner, und der SoC wird durch den brandneuen Qualcomm Snapdragon 7 Gen 1 ersetzt.

Das Basismodell der Oppo Ren8-Serie setzt auf ein 90 Hz schnelles 1.080p+-AMOLED-Display mit einer Diagonale von 6,43 Zoll, das im Vergleich zu den teureren Geräten der Serie ein deutlich dickeres Kinn aufweist. Das Gerät setzt ebenfalls auf eine 50 MP Hauptkamera mit einem Sensor im 1/1,55 Zoll Format und auf eine 32 MP Selfie-Kamera, die 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera entfällt aber. Der 4.500 mAh Akku und das 80 Watt Ladegerät bleiben erhalten, gespart wird vor allem beim SoC, denn das Gerät besitzt einen MediaTek Dimensity 1300.

Preise und Verfügbarkeit

Das Oppo Reno8 Pro+ startet in China mit 8 GB RAM und 256 GB Flash-Speicher für 3.699 Yuan (ca. 520 Euro), das Reno8 Pro kostet mit 8 GB respektive 128 GB Speicher 2.999 Yuan (ca. 422 Euro), das Basismodell startet mit derselben Speicher-Ausstattung bei 2.499 Yuan (ca. 352 Euro). Details zum internationalen Launch stehen noch aus.

Oppo Reno8 Pro+
Oppo Reno8 Pro+
Oppo Reno8
Oppo Reno8
Oppo Reno8 Pro
Oppo Reno8 Pro

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Oppo präsentiert das Ren8, Reno8 Pro und Reno8 Pro+ mit gigantischen Triple-Kameras
Autor: Hannes Brecher, 23.05.2022 (Update: 23.05.2022)