Notebookcheck

RIM: Kommt das Tablet Playbook ab 400 US-Dollar?

Das Tablet Blackberry Playbook von RIM soll im ersten Quartal 2011 ab 400 US-Dollar auf den Markt kommen.

Laut einem unbestätigten Bericht des Technikblogs Mobility Insider soll Research In Motion (RIM) sein mit Spannung erwartetes Blackberry Tablet Playbook Ende Februar bis Anfang März 2011 in den USA auf den Markt bringen. Mobility Insider hatte bereits Mitte November mit seinem Youtube-Video zum Blackberry Playbook für Aufsehen gesorgt, nun will das Blog auch Details zu den geplanten Preisen für das Blackberry Tablet Playbook von RIM in Erfahrung gebracht haben.

So soll es das Blackberry Tablet Playbook in drei Modellvarianten geben. Das günstigste Playbook-Tablet mit 8 GByte Flash-Speicher soll für rund 400 US-Dollar über die Ladentheke wandern, das Blackberry Playbook mit 16 GByte soll rund 500 US-Dollar kosten. Für die 32-GByte-Version nennt das Blog einen Preis von 600 US-Dollar.

Laut Bericht sollen die drei Playbooks keine WWAN-Konnektivität wie UMTS bieten. Für Verbindungen zum Internet und zu anderen Netzwerken sind Bluetooth und WLAN an Bord. Ein UMTS-Modell soll RIM für 2012 planen, so das Blog weiter. Preise und Verfügbarkeit für Deutschland sind bis dato noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 11 > RIM: Kommt das Tablet Playbook ab 400 US-Dollar?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 29.11.2010 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.