Rockchip RK3168 vs MediaTek Helio X27 MT6797X vs Apple A6x

Rockchip RK3168

► remove from comparison

Der Rockchip RK3168 ist ein günstiger ARM-SoC, der in erster Linie für Smartphones konzipiert wurde. Er bietet zwei ARM Cortex-A9 CPU-Kerne mit NEON-Erweiterung, eine PowerVR SGX 540 Grafikkarte (400 MHz) und einen Speichercontroller für (LP-)DDR2/DDR3. Die Performance sollte mit anderen, ähnlich getakteten Cortex-A9-SoCs wie dem Samsung Exynos 4210 vergleichbar sein. Dank fortschrittlicher 28-Nanometer-Fertigung dürfte der RK3168 aber deutlich weniger Energie benötigen und somit längere Akkulaufzeiten ermöglichen.

MediaTek Helio X27 MT6797X

► remove from comparison Mediatek MT6797X

Der MediaTek Helio X27 ist ein 10-Kern-Prozessor basierend aus drei verschiedenen Clustern. Zwei ARM Cortex-A72 mit bis zur 2,6 GHz (Performance), vier ARM Cortex-A53 mit bis zu 2 GHz (ausgeglichene Performance) und vier weitere ARM Cortex-A53 mit bis zu 1,6 GHz (Stromsparen). Er gehört zur oberen Mittelklasse in 2018 und wurde bereits Ende 2016 Vorgestellt (damals High-End). Der integrierte LPDDR3 Dual Channel Speichercontroller unterstützt bis zu 4GB RAM mit 800 MHz (LPDDR3-1600). Weiters integriert der SoC noch ein Cat-6 LTE Modem, 802.11 a/b/g/n/ac und eine ARM Mali-T880 MP4 Grafikkarte mit bis zu 875 MHz. Der Video-Encoder unterstützt 4K2K bei 30 fps und HDR in H.265, der Decoder 4K2K 30 fps H.265, H.264 und VP9.

Apple A6x

► remove from comparison

Der Apple A6x ist ein Zwei-Kern-SoC (System-on-a-Chip), mit ARM-kompatiblen Rechenkernen. Beim A6X handelt se sich wie beim wenigen Wochen zuvor vorgestellten A6-Chip um eine Eigenentwicklung von Apple, dessen Kerne sowohl den ARMv7-Befehlssatz als auch die erweiterte Version ARMv7s unterstützen. Die Strukturbreite beträgt 32 Nanometer. Die Taktfrequenz ist lastabhängig gesteuert und geht auf bis zu 1400 MHz hoch. 

Wie beim Vorgänger, dem A5X, deutet das X im Namen auf die gegenüber dem im iPhone 5 verbauten A6-Chip stärkere Grafikeinheit hin. Während die GPU des A6 mit drei Rechenkernen auskommen muss, verfügt der A6X über deren vier. Zudem verbaut Apple eine neue Version des Grafikchips aus dem Hause Imagination. Es handelt sich um den PowerVR SGX554MP4.

Zum Einsatz kommt der Apple A6X erstmals im iPad 4, das am 02. November 2012 auf den Markt kam. Im Verglich zum A5X-Chip aus dem iPad 3 sorgt der A6X etwa für  eine Verdopplung der Performance bei CPU und GPU.

Rockchip RK3168MediaTek Helio X27 MT6797XApple A6x
Mediatek Apple
Serie:
MediaTek Helio X27 MT6797X2600 MHz10 / 10
Rockchip RK32881800 MHz4 / 4
Apple A6x1400 MHz2
Apple A61000 MHz2
Apple S52 / 2
HiSilicon k3v2 Hi36201200 MHz4 / 4
Rockchip RK3066 1.5 GHz1500 MHz2 / 2
Amlogic AML8726-MX1500 MHz2 / 2
» Rockchip RK31681200 MHz2 / 2
Rockchip RK2918 1.2 GHz1200 MHz1 / 1
ARM Cortex A8 1.2 GHz1200 MHz1 / 1
Telechips TCC8803 1GHz1000 MHz1 / 1
Loongson 2F 900MHz900 MHz1 / 1
CSR867080 MHz2
DK3.5+ST2
unknown
» MediaTek Helio X27 MT6797X2600 MHz10 / 10
Rockchip RK32881800 MHz4 / 4
Apple A6x1400 MHz2
Apple A61000 MHz2
Apple S52 / 2
HiSilicon k3v2 Hi36201200 MHz4 / 4
Rockchip RK3066 1.5 GHz1500 MHz2 / 2
Amlogic AML8726-MX1500 MHz2 / 2
Rockchip RK31681200 MHz2 / 2
Rockchip RK2918 1.2 GHz1200 MHz1 / 1
ARM Cortex A8 1.2 GHz1200 MHz1 / 1
Telechips TCC8803 1GHz1000 MHz1 / 1
Loongson 2F 900MHz900 MHz1 / 1
CSR867080 MHz2
DK3.5+ST2
unknown
MediaTek Helio X27 MT6797X2600 MHz10 / 10
Rockchip RK32881800 MHz4 / 4
» Apple A6x1400 MHz2
Apple A61000 MHz2
Apple S52 / 2
HiSilicon k3v2 Hi36201200 MHz4 / 4
Rockchip RK3066 1.5 GHz1500 MHz2 / 2
Amlogic AML8726-MX1500 MHz2 / 2
Rockchip RK31681200 MHz2 / 2
Rockchip RK2918 1.2 GHz1200 MHz1 / 1
ARM Cortex A8 1.2 GHz1200 MHz1 / 1
Telechips TCC8803 1GHz1000 MHz1 / 1
Loongson 2F 900MHz900 MHz1 / 1
CSR867080 MHz2
DK3.5+ST2
unknown
1200 MHz2600 MHz1400 MHz
2 / 210 / 102
28 32
PowerVR SGX 540 (400 MHz), DDR2/DDR3 Memory Controller2x Cortex-A72 2.6 GHz (Performance), 4x Cortex-A53 2 GHz (Balance), 4x Cortex-A53 1.6 GHz (Efficiency)
iGPUPowerVR SGX540 (400 MHz)ARM Mali-T880 MP4 ( - 875 MHz)
RK3168Mediatek MT6797X

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance
1 This benchmark is not used for the average calculation

v1.15
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Prozessor Vergleich - Head 2 Head
Autor: Redaktion,  8.09.2017 (Update: 19.05.2020)