Notebookcheck

CES 2013 | Razer Edge und Edge Pro Gaming-Tablets ab 1.000 US-Dollar

Aus Project Fiona wird Razer Edge. Wie Razer auf der CES angekündigt hat, wird es das Gaming-Tablet als Modelle Razer Edge mit Intel Core i5 und Razer Edge Pro mit Core i7 geben. Bereits in der Grundversion kostet das Spiele-Tablet ohne Controller-Dock rund 1.000 US-Dollar.

Razer bringt sein Project Fiona zur Markt- und Serienreife. Wie der Hersteller von Computerzubehör für PC-Gaming auf der CES verkündete, hat Razer nach fast einem Jahr Entwicklungszeit nun entschieden, das Project Fiona auch tatsächlich in diesem Jahr als Razer Edge und Razer Edge Pro zu produzieren und dann in den USA und dem Asien-Pazifik-Raum zu verkaufen.

In der Grundversion kostet das Gaming-Tablet Razer Edge ohne Gamepad-Dock knapp 1.000 US-Dollar. Für die Controller werden zusätzliche 250 US-Dollar fällig. Die Docking-Station schlägt mit 100 US-Dollar zu Buche und bietet 3x USB 2.0, Buchsen für Mikrofon und Headset sowie einen HDMI-Ausgang. Zum Aufpreis von 200 US-Dollar verwandelt sich das Spiele-Tablet Razer Edge mit dem Keyboard-Dock in ein Notebook. Das Spitzenmodell Edge Pro will Razer im Bundle mit dem Gamepad-Controller für rund 1.500 US-Dollar anbieten.

Bei den Kernkomponenten setzt Razer auf Intels Core i5 und Core i7 Dual-Core-Prozessoren und die DirectX 11.1 fähige Mittelklasse-Grafik GeForce GT 640M LE von Nvidia. Die GeForce GT 640M LE muss im Vergleich zur GeForce GT 640M mit einer deutlich geringeren Kerntaktrate von lediglich 500 MHz auskommen. Statt schnellem GDDR5 nutzt die GT 640M LE langsameren DDR3-Speicher. Das dürfte bei aktuellen Top-Spielen für die von Razer angekündigten "mittleren Detaileinstellungen" reichen.

Technische Daten Gaming-Tablet Razer Edge:

  • OS: Microsoft Windows 8
  • Prozessor: Intel Core i5, Dual-Core, 1,7 GHz, Turbo 2,6 GHz
  • RAM: 4 GByte, DDR3, 2x 4 GByte, 1.600 MHz
  • Grafik: Intel HD 4000, Nvidia GeForce GT 640M LE (1 GByte DDR3, Optimus Technology)
  • Display: 10,1", IPS, 1.366 x 768 Pixel, kapazitiver 10-Punkt-Multitouch
  • Speicher: 64 GByte SSD, SATA-III
  • Kommunikation: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
  • Sonstige Ausstattung: 1x USB 3.0, 3,5mm-Klinke für Stereo out / Mic in, HD-Webcam (front-facing, 2MP), integrierte Mikrofone, Dolby Home Theater v4

Technische Daten Gaming-Tablet Razer Edge Pro:

  • OS: Microsoft Windows 8
  • Prozessor: Intel Core i7, Dual-Core, 1,9 GHz, Turbo 3,0 GHz
  • RAM: 8 GByte, DDR3, 2x 4 GByte, 1.600 MHz
  • Grafik: Intel HD 4000, Nvidia GeForce GT 640M LE (2 GByte DDR3, Optimus Technology)
  • Display: 10,1", IPS, 1.366 x 768 Pixel, kapazitiver 10-Punkt-Multitouch
  • Speicher: 128 oder 256 GByte SSD, SATA-III
  • Kommunikation: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
  • Sonstige Ausstattung: 1x USB 3.0, 3,5mm-Klinke für Stereo out / Mic in, HD-Webcam (front-facing, 2MP), integrierte Mikrofone, Dolby Home Theater v4

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-01 > Razer Edge und Edge Pro Gaming-Tablets ab 1.000 US-Dollar
Autor: Ronald Tiefenthäler,  9.01.2013 (Update:  9.01.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.