Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Razer Ifrit Broadcast-Headset für Mobile-Streamer

Streaming-Headset: Razer Ifrit für Mobile-Broadcaster.
Streaming-Headset: Razer Ifrit für Mobile-Broadcaster.
Razer Ifrit trifft BroadcasterInnen. Mit dem neuen Ifrit-Headset will Razer vor allem Mobile-Broadcaster ansprechen, die von unterwegs aus streamen und kein schweres und sperriges Full-Size-Kopfhörer-Set mit sich herumschleppen wollen. Passend dazu gibt es auch den Razer USB Audio Enhancer.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Razer Ifrit ist ein leichtes und unauffälliges Headset für Broadcaster, das mit einem anpassbaren, verstellbaren Kondensatormikrofon ausgerüstet ist. Getragen wird das Razer Ifrit mit einem Bügel und zwei In-Ear-Ohrhörern. Der Ifrit-Bügel wird über die Ohren gehängt, die beiden Earbuds ins Ohr gepluggt. Der Designansatz des Razer Ifrit zielt vor allem auf mobile Streamer ab, die einen sehr transportablen Broadcast-Headset mit Kabelverbindung suchen.

Das Razer Ifrit ist zudem über den Audio-Eingang am Controller der PS4 und Xbox One sowie mit der PS4 über den Razer Audio Enchancer kompatibel. Der Razer USB Audio Enhancer ist ein USB-zu-Analog-Konverter, der die Qualität des Mikrofons verbessert und über den zwei Razer Ifrits für gemeinsames Streamen an einem PC angeschlossen werden können. Der Razer USB Audio Enhancer ist kompatibel mit jedem analogen Headset, das über einen 3,5-mm-Anschluss verfügt und ist im Lieferumfang von Razer Ifrit enthalten. Alternativ ist der Razer USB Audio Enhancer auch separat erhältlich.

Preise und Verfügbarkeit

  • Razer Ifrit: 99,99 Euro
    Razer.com – Ab sofort
    Retail – Im Laufe des 4. Quartals 2018
  • Razer USB Audio Enhancer: 24,99 Euro
    Razer.com – Ab sofort

Produkteigenschaften

Razer Ifrit

  • Kopfhörer
  • Impedanz: 32 ± 5% Ω
  • Art: dynamische Lautsprecher
  • Diameter: 10 mm
  • Nominal/Max Eingangsleistung: 10 mW / 20 mW
  • SPL: 102 ± 3 dB bei 1KHz, 1mW, IEC-318
  • Frequenzgang: bis 20 KHz

Mikrofon

  • Typ: 9.7mm, ECM unidirektional
  • Richtcharakteristik: Nierenförmig
  • Frequenzgang: 100 bis 10 KHz
  • Sensibilität: -41 ± 3 dB (9 mV/Pa) (bei 1 KHz)
  • Max SPL: 110 dB

Razer USB Audio Verstärker

Mikrofon

  • Abtastrate: 44.1 KHz/48 KHz über PC Einstellungen
  • Bitrate: 16 Bit
  • Frequenzgang: 20 Hz bis ~ 20kHz
  • Max SPL: 120 dB
  • Systemanforderungen: Windows 7, 8, 10 | Mac OS 10.8 oder höher
  • Kompatibel mit Streamlabs OBS, OBS und XSplit
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13403 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Razer Ifrit Broadcast-Headset für Mobile-Streamer
Autor: Ronald Matta, 21.09.2018 (Update: 21.09.2018)