Notebookcheck

Razer Phone 2: Rückseite im Redesign mit leuchtender Schlange

Mit neuer Position für die Dual-Cam und leuchtender Schlange: Das Razer Phone 2.
Mit neuer Position für die Dual-Cam und leuchtender Schlange: Das Razer Phone 2.
Und es gibt doch einen Unterschied zum ursprünglichen Razer Phone. Wie ein nun vorab geleaktes offizielles Pressebild zeigt, hat der Gaming-Profi die Position der Dual-Kamera an der Rückseite geändert und wird das Razer-Logo diesmal auch leuchten lassen.

Die letzten Leaks zum Thema Razer Phone 2 waren ja eher ernüchternd: Keine Änderung am Design und womöglich nicht einmal ein schnellerer Prozessor? Nein, das kann es nicht gewesen sein und ein kürzlich neu vom Leak-Meister Evan Blass geleaktes Pressebild zeigt nun tatsächlich: Ein paar Änderungen gibt es immerhin, man muss sich als Razer-Fan allerdings in dem Jahr mit wenig zufrieden geben.

Während der weitgehend gleiche Look der Front durch das neue Bild bekräftigt wird, sieht man an der Rückseite nun doch ein wenig Unterschied zum Vorgänger. Die früher seitlich oben angeordnete Dual-Cam befindet sich nun mittig zentriert mit LED-Blitz in der Mitte. Direkt darunter das grüne Schlangenlogo von Razer, das nun auch entsprechend eindrucksvoll aufleuchten soll, vermutlich zumindest bei Eingang einer Benachrichtigung. Zu den Spezifikationen gibt es indes noch nichts Neues zu berichten - spätestens am 10. Oktober wissen wir dann endgültig Bescheid, was Sache ist.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Razer Phone 2: Rückseite im Redesign mit leuchtender Schlange
Autor: Alexander Fagot, 29.09.2018 (Update: 29.09.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.