Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Razer Blade 15: Teurere Version in Zukunft auch in Silber – allerdings nicht in Europa

Razer Blade 15: Teurere Version in Zukunft auch in Silber – allerdings nicht in Europa
Razer Blade 15: Teurere Version in Zukunft auch in Silber – allerdings nicht in Europa
Neben einem günstigeren Razer Blade 15 bringt Razer die teurere SSD-only-Version dieses Modells in einer neuen Farbe auf den Markt. Zumindest vorerst wird das silberne Modell aber nicht in Europa auf den Markt kommen.
Benjamin Herzig,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Razer frischt das Blade 15 auf – einerseits, indem man eine komplett neue Version mit Festplatten auf den Markt bringt und so den Einstiegspreis deutlich senkt. Andererseits wird man die bereits auf dem Markt befindliche SSD-only-Version in Kürze in einem neuen Farbton auf den Markt bringen: Das Razer Blade 15 wird in Zukunft auch in Silber erhältlich sein.

Damit will Razer vermutlich das Spektrum der potenziellen Kundschaft erweitern, denn das schwarze Design mit grünen Farbakzenten, das für Razer typisch ist, ist für manchen Nutzer vielleicht zu "typisch Gamer". In Silber sieht das Razer Blade 15 dagegen einem Apple MacBook Pro 15 ziemlich ähnlich.

Die silberne Farbvariante wird dabei ausschließlich mit SSDs bestückt, das günstige Einstiegsmodell wird auch in Zukunft ausschließlich in Schwarz verkauft. Und es gibt noch eine weitere Einschränkung: Das silberne Modell wird zumindest vorerst nur in den USA und China auf den Markt kommen. Blade-15-Käufer in Europa werden sich also auch weiterhin mit dem charakteristischen schwarz-grünen Razer-Design anfreunden müssen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Razer

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Managing Editor - 924 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Schon zu Schulzeiten war ich ein eifriger Leser von Notebookcheck-Tests. Über hobby-mäßige Testberichte bin ich schließlich 2016 zum Notebookcheck-Team dazugestoßen und schreibe seitdem sowohl Testberichte als auch News-Artikel. Mein persönliches Interesse liegt besonders bei klassischen Laptops und insbesondere bei Business-Modellen. Technologie sollte das Leben einfacher machen und uns effizienter arbeiten lassen, und gute Laptops sind dafür heute ein zentrales Werkzeug. Darum sind die Laptop-Tests für mich nicht nur Arbeit, sondern Leidenschaft.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Razer Blade 15: Teurere Version in Zukunft auch in Silber – allerdings nicht in Europa
Autor: Benjamin Herzig, 11.10.2018 (Update:  9.10.2018)