Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Realme Book: Erste Live-Bilder des ersten Notebooks des Herstellers geleakt

Das Realme Book kommt mit einem 3:2-Display (Bild: AndroidAuthority)
Das Realme Book kommt mit einem 3:2-Display (Bild: AndroidAuthority)
Mit Realme soll demnächst ein weiterer chinesischer Hersteller auf dem Notebook-Markt sein Debüt feiern. Jetzt wurden erstmals ein ganzer Schwung Live-Bilder des neuen Realme Books geleakt, das dem zufolge ein 3:2-Display besitzen wird.
Cornelius Wolff,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Während beispielsweise mit Xiaomi und Huawei in den letzten Jahren schon einige chinesische Smartphone-Hersteller in den Notebook-Markt vorgestoßen sind, dürfte mit Realme demnächst ein weiteres Unternehmen in dem Segment sein Debüt feiern. So hat der Hersteller, der zur selben Firmengruppe wie Oppo und OnePlus gehört, gestern sein kommendes Realme Book angeteasert. An der Stelle ist das Unternehmen allerdings nicht auf weitere Details eingegangen.

Dies hat sich heute geändert, da eine ganze Reihe Live-Bilder eines Prototypen des Realme Books geleakt wurden. Auf diesen erkennt man ein Notebook, das äußerlich mit seinem schlichten Metallgehäuse doch sehr einem MacBook ähnelt, was bei den ersten Laptops chinesischer Hersteller nicht ungewöhnlich ist. 

Dabei besitzt das Gerät ein 3:2-Display, was gerade im Office-Segment immer beliebter wird. Die Displayränder sind zusätzlich relativ dünn, was dem ganzen Notebook ein modernes Aussehen verschafft. Leider gibt es keine seitlichen Aufnahmen von dem Gerät, weswegen es an der Stelle noch keine Informationen bezüglich der Portausstattung gibt.

Wir dürfen auf jeden Fall weiterhin gespannt sein, was uns mit dem Realme Book genau erwartet. Gerade der Preis könnte interessant werden, da der Hersteller in der Vergangenheit mit seinen Smartphones immer ein sehr kompetitives Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten konnte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1363 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Realme Book: Erste Live-Bilder des ersten Notebooks des Herstellers geleakt
Autor: Cornelius Wolff, 10.06.2021 (Update: 10.06.2021)