Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Realme X7 Max 5G wird ein günstiges Flaggschiff mit Dimensity 1200 und 120 Hz-Display

Das Realme X7 Max 5G dürfte ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. (Bild: Realme)
Das Realme X7 Max 5G dürfte ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. (Bild: Realme)
Mit dem X7 Max 5G wird Realme in wenigen Tagen ein Mittelklasse-Smartphone vorstellen, dessen Ausstattung eher an ein günstiges Flaggschiff erinnert, denn wie die umfangreiche Teaser-Webseite bereits bestätigt kommt das Gerät mit einem schnellen SoC und einer praktischen Schnellladefunktion.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die neueste Realme Event-Webseite bestätigt, dass das Realme X7 Max 5G am 31. Mai offiziell vorgestellt wird. Das 8,4 Millimeter dünne, 179 Gramm leichte Smartphone bietet ein recht schickes Design mit zweifarbiger Rückseite, auf der Unterseite finden sich ein Kopfhöreranschluss und ein USB-C-Stecker, über den das Smartphone in nur 16 Minuten von 0 auf 50 Prozent geladen werden kann.

Die Ausstattung bietet vor allem zwei Highlights. Einerseits den SoC, denn der MediaTek Dimensity 1200 ist mit einer Kombination aus vier leistungsstarken ARM Cortex-A78-Rechenkernen mit Taktfrequenzen von bis zu 3,0 GHz und vier sparsamen Cortex-A55 bei 2,0 GHz bestückt, laut Realme erreicht das Smartphone mit diesem Chip eine AnTuTu-Wertung von über 706.000 Punkten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Andererseits kommt ein 120 Hz schnelles Super AMOLED-Display mit 1.080p+-Auflösung, voller Darstellung des DCI-P3-Farbraums und einer Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits zum Einsatz. Die Touch-Abtastrate von 360 Hz soll die Latenz bei Eingaben minimieren. Auf der Rückseite findet sich ein rechteckiges Kameramodul mit drei Linsen, darunter eine 64 Megapixel Hauptkamera auf Basis des Sony IMX682, eine 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und eine 2 MP Makro-Kamera.

Nähere Details zur Ausstattung stehen noch aus, die bisher bestätigten Informationen und Bilder lassen aber darauf schließen, dass es sich beim Realme X7 Max 5G nur um ein Realme GT Neo mit neuer Bezeichnung handelt. Falls das bedeutet, dass das Mittelklasse-Smartphone mit seinem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis endlich auch außerhalb von China auf den Markt kommen wird, wäre das aber durchaus eine gute Nachricht.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 6652 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Das Realme X7 Max 5G wird ein günstiges Flaggschiff mit Dimensity 1200 und 120 Hz-Display
Autor: Hannes Brecher, 24.05.2021 (Update: 24.05.2021)