Notebookcheck Logo

Redmi K50 Extreme Edition: Xiaomi bestätigt Launchtermin und zeigt das Flaggschiff vorab, Leaks nennen neue Details

Xiaomi stellt die Redmi K50 Extreme Edition morgen vor. (Bild: Weibo)
Xiaomi stellt die Redmi K50 Extreme Edition morgen vor. (Bild: Weibo)
(Update #2: Sonderedition "Mercedes-AMG Petronas F1 Team" angekündigt) Xiaomi hat bestätigt, wann das neue Redmi K50 Extreme Edition offiziell vorgestellt wird. Zudem zeigt der Hersteller das neue Flaggschiff-Smartphone, das wohl als Xiaomi 12T Pro global starten wird, vorab - zumindest zum Teil. Leaks liefern dazu neue Gerüchte über die Ausstattung.

Um das neue Redmi K50-Smartphone von Xiaomi rankten in den vergangenen Wochen und Monaten etliche Gerüchte. Zunächst wurden das Redmi K50S und das Redmi K50S Pro erwartet. Danach gab es Gerüchte um ein Redmi K50 Ultra, bis Xiaomi selbst vor wenigen Tagen die Redmi K50 Extreme Edition angeteasert hat.

Nun hat der Hersteller in einem weiteren Teaser bei Weibo bestätigt, was bereits vermutet wurde: Xiaomi wird das neue Redmi-Smartphone ebenfalls am morgigen Donnerstag auf seinem großen Launch-Event offiziell enthüllen.

Gemeinsam mit der Terminbestätigung hat Xiaomi zudem ein neues Teaserbild veröffentlicht, welches das nahende Smartphone erstmals offiziell zeigt - zumindest zu einem kleinen Teil. Zu sehen ist die linke obere Ecke der Geräterückseite mit einem Teil des Kameramoduls. Zu erkennen ist die Linse der Hauptkamera sowie ein LED-Blitz. Die Aufteilung des Kameramoduls erinnert an das aktuelle Xiaomi 12 (ab ca. 600 Euro bei Amazon). Zudem präsentiert sich das Smartphone in einem silberfarbenen Ton.

Bild: Weibo
Bild: Weibo

Zur Kamera gibt es dann auch noch neue Informationen. Bisher war davon ausgegangen, dass das neue Smartphone von Redmi, das später als Xiaomi 12T Pro nach Europa kommen sollte, erstmals mit einer 200 MP Kamera ausgestattet ist. Neueren Gerüchten zufolge soll hingegen "nur" eine 108 MP Hauptkamera basierend auf dem Samsung ISOCELL HM6 Sensor und gepaart mit einer 8 MP Ultraweitwinkel- sowie einer 2 MP Makro-Kamera. verbaut sein Dazu ist von einer Displayauflösung des 6,7 Zoll großen AMOLEDs von 2.712 x 1.220 Pixeln und einem Fingerabdrucksensor unter dem Display die Rede.

Klar ist hingegen, dass das Redmi K50 Extreme Edition, das möglicherweise doch unter dem Namen Redmi K50 Ultra auf den Markt kommen könnte, mit dem Snapdragon 8+ Gen 1 bestückt ist. Denn dies hat Xiaomi bereits selbst bestätigt. Alle weiteren Details erfahren wir morgen, wenn Xiaomi das neue Redmi-Flaggschiff gemeinsam mit weiteren Neuheiten wie dem Mix Fold 2, dem Xiaomi Pad 5 Pro 12.4 sowie der neuen Premium-Smartwatch Xiaomi Watch S1 Pro präsentieren wird.

Update 22:31 Uhr: Design und Specs bestätigt

Kurz vor dem morgigen Launch hat Xiaomi das komplette Design sowie eine Reihe von Spezifikationen des Redmi K50 Extreme Edition / K50 Ultra bei Weibo verraten. Bestätigt werden u.a. ein 1.5K OLED mit 120 Hz und 12 Bit mit 68,7 Milliarden Farben sowie eine Triple-Kamera.

Update #2 11. August 2022: Sonderedition "Mercedes-AMG Petronas F1 Team" angekündigt

Kurz vor dem heutigen Launch hat Xiaomi bei Weibo eine Redmi K50 Extreme Edition Mercedes-AMG Petronas F1 Team Sonderedition angekündigt, die im Design des Formel-1-Teams daherkommt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Redmi K50 Extreme Edition: Xiaomi bestätigt Launchtermin und zeigt das Flaggschiff vorab, Leaks nennen neue Details
Autor: Marcus Schwarten, 10.08.2022 (Update: 11.08.2022)