Notebookcheck

RedmiBook 14 von Xiaomi kommt wohl auch nach Europa

Das RedmiBook von Xiaomi dürfte bald auch in Europa starten.
Das RedmiBook von Xiaomi dürfte bald auch in Europa starten.
Das RedmiBook 14 macht sich auf die lange Reise von China nach Europa. Darauf deutet aktuell zumindest eine Zertifizierung bei der EEC. Der 14 Zöller ähnelt natürlich den Notebook-Angeboten von Xiaomi, ist aber noch ein wenig günstiger.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Notebooks mit Intels Whiskey Lake oder sogar schon Comet Lake-Prozessor und Nvidia MX250-Grafik unter 500 Euro gibt es hierzulande selten, hier könnte Xiaomi mit seinem RedmiBook punkten, welches eben diese Features aktuell in China ab umgerechnet 490 Euro bietet. Der 14 Zöller im nicht unattraktiven wenngleich auch nicht sonderlich innovativen Design und 1,5 kg schweren Chassis bietet viel Rechenpower für wenig Geld und macht sich offenbar aktuell auf den Weg nach Europa. Darauf deutet zumindest eine Zertifizierung bei der Eurasian Economic Commision, wobei damit noch nicht gesagt ist, dass das Redmi Book auch in allen EU-Ländern zu haben sein wird. Der Preis dürfte aufgrund der Steuern und Abgaben zudem etwas ansteigen. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > RedmiBook 14 von Xiaomi kommt wohl auch nach Europa
Autor: Alexander Fagot,  3.10.2019 (Update:  3.10.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.