Notebookcheck

RedmiBook 14 ab 29. August auch mit 10. Intel Core-Generation

Das RedmiBook 14 von Xiaomi bekommt kommende Woche eine Enhanced-Edition mit Ice- oder Comet-Lake-CPU.
Das RedmiBook 14 von Xiaomi bekommt kommende Woche eine Enhanced-Edition mit Ice- oder Comet-Lake-CPU.
Der erste Laptop der Xiaomi-Tochter Redmi bekommt kommende Woche am 29. August seinen ersten Nachfolger. Ein offizieller Teaser kündigt eine "Enhanced-Edition" des RedmiBook 14 an, welche mit Intels 10. Core-Generation bestückt sein wird.

Der kommende Donnerstag bringt nicht nur etwas für Redmi-Smartphone-Fans, hier ist natürlich das Redmi Note 8 und dessen Pro-Variante mit 64 Megapixel-Kamera gemeint - nein, auch für die Laptops der Xiaomi-Abspaltung bedeutet der Termin neue Varianten. Via Weibo verbreitet das Redmi-Team die Information, dass es in Bälde eine "Enhanced Edition" des RedmiBook 14 geben werde, welche dann mit der 10. Intel Core-Generation bestückt sein wird.

Zur Erinnerung: Diese besteht aktuell aus zwei unterschiedlichen Architekturen, den gänzlich neuen 10 nm-Ice Lake-CPUs sowie einem weiteren 14 nm-Refresh, welches vergangene Woche unter dem Namen Comet Lake veröffentlicht wurde. Welche der beiden Architekturen sich im RedmiBook 14 Enhanced wiederfinden wird, ist aktuell noch nicht bekannt, wir tippen allerdings auf einen 14 nm Comet-Lake-Chip. Mehr Info dann spätestens am 29. August.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > RedmiBook 14 ab 29. August auch mit 10. Intel Core-Generation
Autor: Alexander Fagot, 25.08.2019 (Update: 25.08.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.