Notebookcheck

Xiaomi Redmi 8A zeigt sich erstmals vor der Kamera, Specs bekannt

Das Redmi 8A zeigt sich vorab in rotem Farbton und mit upgedateten Specs.
Das Redmi 8A zeigt sich vorab in rotem Farbton und mit upgedateten Specs.
Das Xiaomi Redmi 8A zeigt sich erstmals live vor der Kamera, noch dazu in dunkelrotem Farbton. Die bereits letzte Woche geleakten Specs des vermeintlichen Redmi 8 passen dem Redmi 8A viel besser und werden durch den aktuellen Leak bekräftigt.

Ende letzter Woche tauchte ein unbekanntes Redmi-Phone mit der Nummer M1908C3IC bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA auf und verriet die wichtigsten Spezifikationen, gemunkelt wurde, dass es sich hierbei um das Redmi 8 handelt. Nun knapp daneben ist auch vorbei - der Neuzugang ist wohl eher die Einsteiger-Variante Redmi 8A, wie nun durch einen weiteren Leak klar wird.

In einer geschlossenen Redmi-Facebook-Gruppe veröffentlichte ein früher User eines Redmi 8A-Prototypen die ersten Bilder seines neuen Smartphones und gleich dazu auch ein paar Specs, die denen der TENAA-Vorgabe im Detail entsprechen. Das Redmi 8A wird also ein 6,2 Zoll Display mit 1.520 x 720 Pixel Auflösung bieten, im Inneren werkelt ein Snapdragon 439-SoC in diesem Fall mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher.

Riesig ist der Akku mit 5.000 mAh, die Dual-Cam an der Rückseite basiert auf einem 12 Megapixel-Sensor, vorne in der Waterdrop-Notch steckt eine 8 Megapixel Selfie-Cam. Wann das neue Einsteiger-Redmi in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Xiaomi Redmi 8A zeigt sich erstmals vor der Kamera, Specs bekannt
Autor: Alexander Fagot, 19.08.2019 (Update: 19.08.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.