Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Remix OS: Smartphone-Version mit Continuum-Konkurrent

Remix OS: Smartphone-Version mit Continuum-Konkurrent
Remix OS: Smartphone-Version mit Continuum-Konkurrent
Remix OS bekommt eine spezielle Version für Smartphones spendiert und soll diese damit in Verbindung mit einem externen Monitor zu einem Desktop-Ersatz machen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Mit Remix OS steht bereits seit längerem eine auf Desktop-PCs lauffähige Android-Distribution bereit, mit Remix OS for Mobile will Entwickler Jide nun das Smartphone durch das sogenannte Singularity-Feature mit Desktop-Fähigkeiten ausstatten. Das soll einen nahtlosen Wechsel zwischen mobilem und stationärem Betrieb ermöglichen.

Auf den ersten Blick unterscheidet sich das Betriebssystem nicht sonderlich von einer gewöhnlichen Android-Version. Wird das Smartphone jedoch über eine Dockingstation mit einem Monitor verbunden, versprechen eine Unterstützung von Maus und Tastatur, Multitasking und eine typische Desktop-Oberfläche eine hohe Produktivität.

Unklar ist aktuell noch, ob die Verbindung ausschließlich über eine womöglich spezielle Dockingstation realisiert wird - denkbar ist auch die Anbindung via MHL, Eingabegeräte würden sich dann via Bluetooth verbinden lassen.

An TV-Geräten soll das Smartphone dank Remix OS for Mobile zudem als Android-TV-Ersatz fungieren. Ob Remix OS das bereits von Microsofts Continuum bekannte Konzept gut umsetzt, wird sich spätestens im Sommer 2017 zeigen – dann soll Remix OS for Mobile veröffentlicht werden. Interessierte können sich bereits jetzt in eine Mailingliste eintragen. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3920 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-02 > Remix OS: Smartphone-Version mit Continuum-Konkurrent
Autor: Silvio Werner, 22.02.2017 (Update: 15.05.2018)