Notebookcheck

Samsung Galaxy A50 outet sich mit Waterdrop-Notch und Triple-Cam

Das Galaxy A50 von Samsung wird sich einer Waterdrop-Notch bedienen, Samsung nennt das Infinity-U.
Das Galaxy A50 von Samsung wird sich einer Waterdrop-Notch bedienen, Samsung nennt das Infinity-U.
Samsung setzt nicht nur bei seiner günstigen Galaxy M-Familie auf die Waterdrop-Notch beziehungsweise das Infinity-U-Display, wie Samsung die Einbuchtung lieber bezeichnet. Bilder aus einem geleakten Handbuch zeigen uns nun, wie der kommende Midranger aussehen wird.

Die kommenden zweistelligen Galaxy A-Phones Galaxy A50, Galaxy A30 und Galaxy A10 sind bereits seit einigen Tagen im Gespräch und dürften wohl in Kürze weltweit zu haben sein. Hier setzt Samsung, die im Vorjahr als strikte Notchverweigerer galten nicht ganz überraschend durchaus auf eine Displayeinbuchtung, nennt das aber anders. Statt Notch zu sagen, spricht Samsung lieber von einem Infinity-U beziehungsweise Infinity-V-Display - je nach Form des Ausschnitts.

Beim Galaxy A50 wird es also eine U-förmige Notch, auch wenn uns das Bild oben fälschlicherweise ein V für ein U vormachen will. Die Bilder unten sind hier eine Spur korrekter und stammen aus einem geleakten Handbuch, welches bereits einige Features verrät. So sehen wir an der Front ein durchaus nicht gerade aufs Nötigste reduziertes Kinn, in der Displayeinbuchtung steckt eine 25 Megapixel-Kamera. An der Rückseite steckt eine seitliche Triple-Cam ebenfalls mit 25 Megapixel-Sensor sowie 8 Megapixel Weitwinkel-Cam und 5 Megapixel Bokeh-Shooter.

Das vermutlich mit 4.000 mAh Akku bestückte Galaxy A50 wird den Fingerabdrucksensor direkt im 6,4 Zoll Super AMOLED-Display mit 2.340 x 1.080 Pixeln Auflösung integrieren, im Inneren werkelt ein Exynos 9610-SoC mit 4 oder 6 GB RAM sowie 64 oder 128 GB erweiterbaren Speicher. Das wohl 7,7 mm dünne Gehäuse soll es in den Farben Schwarz, Weiß und Blau geben. Zu den kleineren beziehungsweise abgespeckten Brüdern Galaxy A30 und Galaxy A10 sind die wichtigsten Spezifikationen ebenfalls bereits geleakt - ein Launchtermin ist aktuell noch nicht bekannt.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Samsung Galaxy A50 outet sich mit Waterdrop-Notch und Triple-Cam
Autor: Alexander Fagot, 17.02.2019 (Update: 17.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.