Notebookcheck

Samsung: Galaxy C5 und Galaxy C7 in Benchmarks aufgetaucht

Die Smartphones der Galaxy-C-Reihe ordnen sich zwischen der Galaxy-A-Reihe und der Galaxy-S-Reihe ein (Bild: Galaxy S7 / S7 Edge, Samsung)
Die Smartphones der Galaxy-C-Reihe ordnen sich zwischen der Galaxy-A-Reihe und der Galaxy-S-Reihe ein (Bild: Galaxy S7 / S7 Edge, Samsung)
Die ersten Smartphones der neuen Galacy-C-Serie haben sich in Benchmark-Datenbanken blicken lassen. Die Ausstattung spricht für eine Einordnung in der gehobenen Mittelklasse.

Das Galaxy C5 bietet laut einem GFXBench-Eintrag folgende Specs: Ein 5,5 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel, ein Qualcomm Snapdragon 615/617 Mittelklasse-SoC mit acht Rechenkernen, 4 GB RAM und 32 GB interner Speicher. Die Hauptkamera löst mit 16 Megapixeln auf und die Webcam mit acht Megapixeln. Als Betriebssystem dient Android 6.0.1. Marshmallow.

Das Galaxy C7 bietet eine recht ähnliche Ausstattung, aber etwas mehr Leistung. Die Displaygröße geht leider nicht aus dem AnTuTu-Datenbankeintrag hervor. Wir tippen darauf, dass der Bildschirm etwas größer ist als jener des Galaxy C5. Die Auflösung beträgt ebenso 1.920 x 1.080 Pixel. Der etwas schnellere Octa-Core-Chip Snapdragon 625 ist für die Leistung zuständig, wobei er ebenso von 4 GB RAM begleitet wird. Auch beim Galaxy C7 lösen die Kameras mit 16 und acht Megapixeln auf.

Aufgrund dieser technischen Daten der gehobenen Mittelklasse tippen wir auf ein Design zwischen der Galaxy-A-Reihe und der Galaxy-S-Reihe – Metall wäre eine plausible Wahl für das Gehäuse.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > Samsung: Galaxy C5 und Galaxy C7 in Benchmarks aufgetaucht
Autor: Andreas Müller, 20.04.2016 (Update: 20.04.2016)