Notebookcheck

Samsung: Galaxy S6 Edge übersteht Sturztest unbeschadet

Samsung: Galaxy S6 Edge übersteht Sturztest unbeschadet
Samsung: Galaxy S6 Edge übersteht Sturztest unbeschadet
In einem neuen Video wird das Galaxy S6 Edge dreimal auf den Boden geworfen. Obwohl das Smartphone mit dem Display zuerst aufschlägt, übersteht es die Stürze unbeschadet.

Mit dem Galaxy S6 Edge kündigte Samsung vor einigen Wochen ein neues Smartphone mit einem gebogenen Display an beiden Seiten an. Um eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit zu erreichen und Displaybrüche zu verhindern, setzt Samsung bei dem Smartphone auf Gorilla Glass 4. Ein neues Video zeigt nun, dass das Smartphone auch einen Sturz unbeschadet überstehen kann. 

In dem Video wurde das Galaxy S6 Edge dabei allerdings nicht einfach fallen gelassen, sondern mit Schwung auf den Boden geworfen. Dieser verstärkte Sturztest wird in dem Video insgesamt drei mal wiederholt. Obwohl das Smartphone bei diesem Test mindestens einmal komplett mit dem Display zuerst auf dem Boden aufschlägt, sind nach dem Test keine Schäden an dem Gerät zu sehen.

Auch wenn der Boden in dem Video vermutlich mit Teppich ausgelegt ist, sollte es potenziellen Galaxy S Edge Käufern ein gutes Gefühl bei dem Kauf des Smartphones geben. Auch wenn ein Displaybruch bei einem Sturz nie ganz auszuschließen ist, scheint das Galaxy S6 Edge wesentlich stabiler als erwartet. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-03 > Samsung: Galaxy S6 Edge übersteht Sturztest unbeschadet
Autor: Sebastian Schneider, 30.03.2015 (Update: 30.03.2015)