Notebookcheck

Samsung: Galaxy Tab S 10.5 mit AMOLED-Display zeigt sich

Das Samsung Galaxy Tab S 10.5 bietet ein AMOLED-Display (Bild: SamMobile)
Das Samsung Galaxy Tab S 10.5 bietet ein AMOLED-Display (Bild: SamMobile)
Das Galaxy Tab S 10.5 hat sich auf ersten Fotos blicken lassen. Die Besonderheit des neuen Samsung-Tablets ist sein AMOLED-Display.

Das gerüchteumwobene Galaxy Tab S 10.5 (wir berichteten) ist nun auf ersten Fotos zu sehen. Die Vorderseite des Tablets erinnert an aktuelle Samsung-Tablets wie das Galaxy Tab Pro 10.1. Die Rückseite ist an die perforierte Leder-Optik des Galaxy S5 angelehnt. Das Galaxy Tab S 10.5 hat mit einem Display der Größe von 10,5 Zoll ungewöhnliche Ausmaße. Eine Rarität ist auch sein AMOLED-Panel – eine Technologie, die man bislang nur auf sehr wenigen Tablets wie dem Toshiba AT270 bewundern konnte. Sie ist allerdings typisch für die Galaxy-S-Smartphones von Samsung. AMOLED steht für einen hohen Kontrast und intensive Farben.

Die technischen Daten des Galaxy Tab S 10.5 sind schon ein paar Mal durchgesickert. Demnach hat das 10,5 Zoll große Display eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln, auch bekannt als QHD oder Quad HD. Als Prozessor verbaut Samsung seinen Exynos 5420. Dabei handelt es sich um einen Octa-Core-Chip. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 2,1 Megapixeln und hinten ist eine 8-MP-Kamera angebracht. Neben Bluetooth 4.0 und LTE ist auch ein Infrarot-Sender an Bord, mit dem man etwa den heimischen Fernseher bedienen kann.

Preis und Erscheinungstermin des Galaxy Tab S 10.5 sind noch unbekannt. Wir sind gespannt, wieder einmal ein Tablet mit AMOLED-Display in die Hände zu bekommen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-05 > Samsung: Galaxy Tab S 10.5 mit AMOLED-Display zeigt sich
Autor: Andreas Müller, 11.05.2014 (Update: 11.05.2014)